Bank von Roll ernennt Gabriel Fürst zum Senior Kundenberater Private Banking für die Schweiz und Skandinavien

Home » Bank von Roll » Bank von Roll ernennt Gabriel Fürst zum Senior Kundenberater Private Banking für die Schweiz und Skandinavien

Zürich, 15. November 2023 – Die sich mehrheitlich im Eigentum von August François von Finck befindende Zürcher Privatbank von Roll, welche sich auf die Betreuung von vermögenden Privatkunden, Family Offices und selektiv institutionellen Investoren spezialisiert hat, besetzt die Stelle des Senior Kundenberaters Private Banking für die Schweiz und die wichtige Region Skandinavien mit Gabriel Fürst. Dieser berichtet direkt an Samuel Rusch, Head Private Banking der Bank von Roll.

Gabriel Fürst verantwortet in seiner neuen Funktion die umfassende Betreuung von Schweizer und skandinavischen Kundenportfolios, die Akquisition von Neukunden in dieser Region sowie die Entwicklung eines eigenen Netzwerkes mit internen und externen Spezialisten.

Nach seinem Bachelor in Wirtschafts-, Politik- und Sozialwissenschaften an der Universität Bar Ilan in Tel Aviv startete Gabriel Fürst seine Karriere 2000 als Kundenberater bei der UBS. Es folgten verschiedene Positionen bei der Bank Julius Bär und bei unabhängigen Vermögensverwaltern, zuletzt als Senior Relationship Manager bei dem Vermögensverwalter Forvest in Zürich, wo er Mitglied des globalen Investment Committees war und vermögende Kunden bei der Verwaltung ihres Portfolios unterstützte. Gabriel Fürst beherrscht mehrere Sprachen, darunter für diese Position unabdingbar Schwedisch.

Hans-Peter Schmid, CEO der Bank von Roll: «Dank Gabriel Fürsts langjähriger Erfahrung und seiner ausgewiesenen Expertise werden wir unsere Kunden aus der Region Skandinavien noch umfassender beraten und ihnen einen deutlichen Mehrwert bieten können.» Gabriel Fürst dazu: «Ich freue mich sehr darauf, für unsere Kundschaft fortschrittliche Lösungen auszuarbeiten, welche auf dem Dreiklang Qualität, Liquidität und Transparenz beruhen.»

Über die Bank von Roll AG

Die Bank von Roll mit Sitz in Zürich wurde 2009 als Aktiengesellschaft gegründet und beschäftigt aktuell rund 30 Mitarbeitende, welche Kundenvermögen von über 2 Mrd. CHF betreuen. Die Bank ist FINMA reguliert und verfügt über die erforderliche Bankenlizenz. Der Hauptaktionär August François von Finck garantiert die Unabhängigkeit der Bank, welche den Fokus auf das klassische Vermögensverwaltungsgeschäft für vermögende Privatpersonen, Family Offices und selektiv institutionelle Investoren legt. Die Bank versteht sich als Nischenanbieter, welcher kein kommerzielles Kreditgeschäft, kein Hypothekargeschäft und keine Investment-Banking-Aktivitäten anbietet. Dies erklärt die hohe Kernkapitalquote (Tier 1 Ratio) von über 30%, im Verhältnis zu der regulatorisch geforderten Quote von 10.5%, und untermauert die Qualität der Bank. Die Bank ist aus Sicherheitsgründen nur in der Schweiz für eine ausgewählte nationale und internationale Kundschaft tätig.

https://www.bankvonroll.ch

Medienkontakte:

Bank von Roll AG
Hans-Peter Schmid, CEO
Tel: +41 44 233 32 01
hanspeter.schmid@bankvonroll.ch

Jenni Kommunikation AG               
Urs Jenni, Geschäftsführer    
Tel: +41 44 388 60 80           
urs.jenni@jeko.com            

Posted on