Tel: +41 44 388 60 80
info@jeko.com
 

Check Point liefert einheitliches Sicherheits-Management als Cloud-Service

Home » Check Point » Check Point liefert einheitliches Sicherheits-Management als Cloud-Service

Check Point liefert einheitliches Sicherheits-Management als Cloud-Service

Die R80-Sicherheitssoftware ist jetzt als On-Demand-Service verfügbar: Sie beschleunigt Änderungsprozesse bei geringem Zeitaufwand für die Bereitstellung und ohne Notwendigkeit für laufende Wartung oder Updates

CPX Wien, Österreich – 5. Februar 2020 Check Point® Software Technologies Ltd. (NASDAQ: CHKP), ein weltweit führender Anbieter von Cyber-Sicherheitslösungen, macht seine einheitliche Sicherheitssoftware R80 als Cloud-Service verfügbar. Damit können Unternehmen das einheitliche Sicherheits-Management von Check Point am schnellsten über ihren Webbrowser im gesamten Netzwerk implementieren – ohne viel Zeitaufwand für die Bereitstellung oder laufende Wartung und manuelle Updates.

Die R80 Security Management-as-a-Service (MaaS)-Lösung erweitert Check Points Fast Track Network Security-Suite und bietet Unternehmen Schutz, Skalierbarkeit sowie eine einfache Bereitstellung und Kontrolle. R80 Security MaaS ermöglicht einen ganzheitlichen Einblick in die Sicherheit der gesamten Infrastruktur eines Unternehmens auf einem anpassbaren visuellen Dashboard. Dadurch können die komplexesten Umgebungen effizienter verwaltet und der Arbeitsaufwand im Vergleich zu anderen Lösungen um bis zu 60 Prozent reduziert werden.

R80 ist eine einheitliche Sicherheitssoftware für On-Premise- und Cloud-Umgebungen mit über 160 Technologie-Integrationen. Die neueste Version R80.40 bietet über 100 neue Funktionen zur Erweiterung des Schutzes, zur Rationalisierung von Betriebsprozessen und zur Steigerung der Produktivität. R80 Security MaaS liefert:

  • Verwaltung aller Check Point-Produkte aus der Cloud, direkt über einen Webbrowser
  • Vollautomatische Updates, um sicherzustellen, dass immer die neuesten Schutzmassnahmen angewendet werden
  • On-Demand-Erweiterung um weitere Gateways ohne physische Grenzen einzubinden
  • Keine nötige Wartung macht Umgebungen sicherer, einfacher zu verwalten und einheitlicher
  • Die Möglichkeit, Protokolle auf unbegrenzte Zeit zu speichern und darauf zuzugreifen

„R80 Management-as-a-Service beschleunigt und vereinfacht die Sicherheitsmanagementprozesse in Unternehmen weiter, da manuelle Wartung und Updates wegfallen und die Skalierbarkeit nach Bedarf unterstützt wird“, sagt Itai Greenberg, VP Product Management bei Check Point: „Zusammen mit der Fast Track Network Security-Suite mit fortschrittlichen Gateways bietet es Kunden den schnellsten Weg zu einer hochgradig skalierbaren, leistungsfähigen Netzwerksicherheit und verbessert gleichzeitig die Effizienz aller Abläufe.“

Fast Track Network Security umfasst fünf neue Quantum Security GatewaysTM, die mit der ThreatCloud von Check Point und dem Zero-Day-Schutz SandBlast™ ausgestattet sind. Die neue Reihe beginnt mit dem Modell 3600 für Zweigstellen und reicht bis zum Grossunternehmen mit dem 16000 Turbo Hyperscale Gateway, das einen Durchsatz von 17,6 Gbps bei der Gen V Threat Prevention liefert – mehr als doppelt so schnell wie konkurrierende High-End-Gateways, während es weniger als die Hälfte der Energie verbraucht.

Die Kombination aus neuen Security-Gateways, der verbesserten R80.40-Software und ihrer Verfügbarkeit als Cloud-Service-Angebot ermöglicht es Unternehmen, die fortschrittlichsten, vollständig skalierbaren und einfach zu verwaltenden Schutzmassnahmen gegen die sich entwickelnden Bedrohungen der Gen V zu implementieren.

Für weitere Produktinformationen besuchen Sie bitte die folgende Webseite: https://www.checkpoint.com/products/security-management-as-a-service

 

Verfügbarkeit
Check Point Fast Track Network Security ist über das globale Partnernetzwerk verfügbar.

 

Folgen Sie Check Point auf:

Twitter: http://www.twitter.com/checkpointsw

Facebook: https://www.facebook.com/checkpointsoftware

Blog: http://blog.checkpoint.com

YouTube: http://www.youtube.com/user/CPGlobal

LinkedIn: https://www.linkedin.com/company/check-point-software-technologies

 

Über Check Point Software Technologies Ltd.

Check Point Software Technologies Ltd. (www.checkpoint.com) ist ein führender Anbieter von Cyber-Sicherheitslösungen für Unternehmen und Regierungen weltweit. Die Lösungen schützen Kunden vor Cyber-Angriffen der 5. Generation mit einer branchenführenden Fangrate von Malware, Ransomware und anderen gezielten Angriffen. Check Point bietet die mehrstufige Sicherheitsarchitektur ‚Infinity‘ Total Protection mit Gen V Advanced Threat Prevention, die alle Netzwerke, Clouds und mobilen Operationen eines Unternehmens, sowie die Geschäftsinformationen auf diesen Geräten, vor allen bekannten Angriffen schützt. Check Point liefert zudem das umfassendsten und intuitivsten Single Point of Control Management-System der Branche. Check Point schützt über 100’000 Unternehmen jeder Grösse in der ganzen Welt.

Check Point Alps (Schweiz und Österreich) mit Sitz in Zürich und Wien beschäftigt rund 50 Mitarbeitende.

 

Pressekontakt:
Check Point Software Technologies (Switzerland) AG
Sonja Meindl
Tel: +41 44 316 64 44
E-Mail: smeindl@checkpoint.com

Jenni Kommunikation
Sylvana Zimmermann
Tel: +41 44 388 60 80
E-Mail: sylvana.zimmermann@jeko.com

 

 

 

Posted on