Tel: +41 44 388 60 80
info@jeko.com
 

DSAG in der Schweiz: Neue Arbeitsgruppen gegründet

Home » DSAG » DSAG in der Schweiz: Neue Arbeitsgruppen gegründet

Netzwerken kann das Ticketing ersetzen

Walldorf / Zürich, 06.03.2019 – Die Deutschsprachige SAP-Anwendergruppe e.V. (DSAG) hat neue Schweizer Arbeitsgruppen zu den Themen S/4HANA, Logistikmodule, e-Commerce und Logistik sowie Finance gegründet. Wer mehr über einen der einflussreichsten Anwenderverbände weltweit und deren Präsenz in der Schweiz erfahren möchte, hat dafür Anfang April 2019 sowohl bei der Personal Swiss in Zürich als auch der SAP Campus Basel die Gelegenheit.

Die Deutschsprachige SAP-Anwendergruppe e. V. (DSAG) baut ihre Präsenz in der Schweiz kontinuierlich aus. Mit den vier neuen Arbeitsgruppen S/4HANA, Logistikmodule, e-Commerce und Logistik, sowie Finance vertreten aktuell zwölf DSAG-Gremien die spezifischen Interessen der Schweizer SAP-Anwender. In den modul- und prozessspezifischen Arbeitsgruppen werden die vielschichtigen Schweizer Spezifika als Fundament für verschiedene Branchen, Prozesse und Anwendungen gezielt und vertieft behandelt. Dazu gehören Schweizer System-Erfordernisse, regulatorische Vorgaben, und all die Wechselwirkungen rund um den technologischen Wandel der Digitalisierung, Internet of Things, Big Data, Mobile Solutions, etc.

„Die einen legen auf der Suche nach Problemlösungen bei ihrem ‚internen‘ Support-Center in ‚Indien‘ ein Ticket an und warten auf die Antwort. Die anderen nutzen das Netzwerk der DSAG-Mitglieder und pflegen den Informationsaustausch untereinander sowie mit SAP. So lassen sich manche Probleme lösen, bevor sie entstehen können“, bringt Christian Zumbach, DSAG-Vorstand für die Schweiz, einen grossen Vorteil der Arbeitsgruppen auf den Punkt.

Die Möglichkeit, die DSAG und ihre Aktivitäten kennenzulernen, bietet sich Anfang April 2019 gleich zweimal und nahezu zeitgleich in Basel und Zürich. Bei der Personal Swiss (2. bis 3. April 2019) in Halle 5 und 6 der Messe Zürich präsentiert sich die Anwendervereinigung mit interessanten Slots, u.a. über die HR-Aktivitäten, Elektronische Formulare und Workflows, (Lösungs-) Perspektiven zu SAP-Analytics im SAP-HCM-Umfeld, SAP SuccessFactors und mehr. Auch bei der SAP Campus Basel (3. bis 4. April 2019) können sich Interessenten direkt vor Ort am DSAG-Stand über die Leistungen des Anwenderverbands informieren. https://www.dsag.de/kooperationen

Die neuen Schweizer Arbeitsgruppen im Überblick

AG S/4HANA
https://www.dsag.de/arbeitsgremien/ag-s/4hana-schweiz/details

AG Logistikmodule
https://www.dsag.de/arbeitsgremien/ag-logistikmodule-schweiz/details

AG e-Commerce und Vertrieb
https://www.dsag.de/arbeitsgremien/ag-e-commerce-und-vertrieb-schweiz/details

AG Finance
https://www.dsag.de/arbeitsgremien/ag-finance-schweiz/details

Über die DSAG

Die Deutschsprachige SAP-Anwendergruppe e. V. (DSAG) ist einer der einflussreichsten Anwenderverbände der Welt. Mehr als 60‘000 Mitglieder aus über 3‘500 Unternehmen bilden ein starkes Netzwerk, das sich vom Mittelstand bis zum DAX-Konzern und über alle wirtschaftlichen Branchen in Deutschland, Österreich und der Schweiz (DACH) erstreckt. Auf Basis dieser Reichweite lassen sich fundierte Einblicke in die digitalen Herausforderungen im DACH-Markt gewinnen. Die DSAG nutzt diesen Wissensvorsprung, um die Interessen der SAP-Anwender zu vertreten und ihren Mitgliedern den Weg in die Digitalisierung zu ebnen. Die DSAG in der Schweiz betreut rund 250 Mitgliedsunternehmen und rund 3‘000 Mitgliedspersonen. Weitere Informationen finden Sie unter:

www.dsag-ev.ch, www.dsag.de, www.dsag.at

 

Ansprechpartner für die Presse

DSAG
Thomas Kircher
Deutschsprachige SAP® Anwendergruppe (DSAG) e. V.
Altrottstrasse 34a
69190 Walldorf
Telefon: +49 / 6227 / 358 0 969
Fax: +49 / 6227 / 358 0 959
E-Mail: presse@dsag.de
Internet: www.dsag.de

 

Jenni Kommunikation
Marc Heinrich
Südstrasse 85 / Postfach
Telefon: +41 / 44 / 388 60 80
E-Mail: marc.heinrich@jeko.com
Internet: www.jeko.com

Posted on