Tel: +41 44 388 60 80
info@jeko.com
 

Edgar Lehrmann zum neuen Chief Financial Officer der SPIE Schweiz ernannt

Home » SPIE » Edgar Lehrmann zum neuen Chief Financial Officer der SPIE Schweiz ernannt

Zürich, 30. August 2019 SPIE Schweiz, eine Tochtergesellschaft der SPIE-Gruppe, dem unabhängigen europäischen Marktführer für multitechnische Dienstleistungen in den Bereichen Energie und Kommunikation, hat Edgar Lehrmann mit Wirkung zum 1. Oktober 2019 zum Chief Financial Officer ernannt. Er folgt auf Michael Suderow und nimmt damit auch Einsitz in die Geschäftsleitung der SPIE Schweiz.

Edgar Lehrmann (49) studierte Betriebswirtschaftslehre an der Ludwig-Maximilian-Universität in München. Sieben Jahre lang war er bei der globalen Management Consulting Firma A.T. Kearney in Düsseldorf und München als Berater in verschiedenen Industrie- und Bankensektoren tätig.

Im Jahr 2003 kam er zu ATEL in die Schweiz, wo er zunächst die Abteilung Credit und Business Risk Management leitete. Kurz darauf wurde er mit dem Aufbau der Shared Service Center für die wichtigsten operativen Finanz- und Supportfunktionen des Konzerns in der Tschechischen Republik beauftragt.

Seit 2011 war Edgar Lehrmann in verschiedenen Führungspositionen im Finanzbereich von Alpiq tätig, zuletzt als Leiter Group Accounting & Controlling und stellvertretender CFO, wo er neben seiner operativen Verantwortung auch an der Entwicklung von strategischen Projekten zur Neupositionierung der Gruppe mitgewirkt hat

„Mit Edgar Lehrmann begrüssen wir einen sehr erfahrenen CFO, der unser Geschäft sehr gut kennt und eine hohe Affinität zur Stärkung der Zusammenarbeit auf europäischer Ebene innerhalb der Gruppe hat“, erklärt Pierre Savoy, CEO der SPIE Schweiz.

Der bisherige CFO, Michael Suderow, verlässt das Unternehmen auf eigenen Wunsch, um eine neue Herausforderung anzunehmen. Die Geschäftsleitung dankt Michael Suderow für seinen professionellen und engagierten Einsatz und wünscht ihm alles Gute und viel Erfolg für seine private und berufliche Zukunft.

 

Über SPIE Schweiz

Als Tochtergesellschaft der SPIE-Gruppe, dem unabhängigen europäischen Marktführer für multitechnische Dienstleistungen im Energie- und Kommunikationsbereich, ist SPIE Schweiz in den Bereichen ICT, Multitechnik und Facility Management tätig.

Die Divisionen ICS (Information & Communication Services), MTS (Multi-Technical Services), IFS (Integral Facility Services) und E-Mobility bieten mit rund 600 Mitarbeitenden an 9 Standorten in der ganzen Schweiz Dienstleistungen an, die den Herausforderungen der Märkte “Smart City”, “Energien”, “E-Effiziente Gebäude” und “Industriedienstleistungen” entsprechen. Mit der SPIE-Gruppe und der Global Workspace Alliance verfügt SPIE Schweiz über ein globales Netzwerk, das es ihr ermöglicht, wichtige internationale Mandate in ihrer Gesamtheit zu übernehmen. Ergänzt wird dieses Serviceangebot durch ein leistungsfähiges Service Center, das 24 Stunden am Tag in vier Sprachen zur Verfügung steht.

Mit mehr als 46‘400 Mitarbeitern und ein starker lokaler Präsenz erwirtschaftete SPIE 2018 einen Konzernumsatz von 6,7 Milliarden Euro und ein konsolidiertes EBITA von 400 Millionen Euro.

Pressekontakte
SPIE
Pascal Omnès
Director Kommunikation SPIE Gruppe
Tel. +33 (0)1 34 41 81 11
pascal.omnes@spie.com

SPIE Schweiz
Oliver Wieczorek
Director Marketing & Communication
Tel. +41 (0)58 301 18 04
oliver.wieczorek@spie.com

Jenni Kommunikation
Sylvana Zimmermann
Tel. +41 (0)44 388 60 80
sylvana.zimmermann@jeko.com

Weitere Informationen finden Sie unter www.spie.ch und https://www.linkedin.com/company/spie-switzerland/

 

Posted on