Tel: +41 44 388 60 80
info@jeko.com
 

Equinix baut weiter aus: 850 m2 zusätzliche Datacenter-Fläche im Herzen von Zürich

Home » Equinix » Equinix baut weiter aus: 850 m2 zusätzliche Datacenter-Fläche im Herzen von Zürich

Expansion im IBX ZH4 – weiter wachsender Bedarf an privater Konnektivität und digitaler Infrastruktur

Zürich – 15. September 2022. Equinix, Inc. (Nasdaq: EQIX), das globale Unternehmen für digitale Infrastruktur, hat sein Datacenter ZH4 im Herzen der Stadt Zürich weiter ausgebaut. Dem International Business Exchange™ (IBX®) Rechenzentrum wurde eine Datenhalle mit gut 850 m2 Whitespace und über 200 Cabinets hinzugefügt. Dabei handelt es sich um die bereits fünfte Ausbaustufe. Die Carrier-neutralen Datacenter ZH2 und ZH4, die sich im gleichen Gebäude befinden, bieten somit noch mehr Colocation-Fläche, Zugang zu einem globalen Interconnection-Ökosystem und zeichnen sich durch einen hocheffizienten Betrieb im Einklang mit Equinix‘ globalen Nachhaltigkeitszielen aus.

Equinix muss den rasch wachsenden digitalen Anforderungen seiner lokalen und multinationalen Kunden gerecht werden, indem es direkte, sichere und schnelle Verbindungen zu einer Vielzahl von Anbietern, Diensten und Partnern bereitstellt. Kunden erhalten im ZH4 direkten Zugriff auf ein globales, digitales Ökosystem aus über 10’000 Unternehmen verschiedenster Branchen sowie aus Netzwerken, Clouds und Services, über das sie sich vernetzen können, um ihren Geschäftserfolg sicherzustellen. Über Platform Equinix® erhalten sie Zugang zu den global grössten Netzwerkservice- und Cloud-Anbietern, etwa AWS, Google Cloud, Microsoft Azure oder Oracle Cloud. Zum daraus resultierenden digitalen Ökosystem bei Equinix gehören grosse Content- und Digital-Media-Anbieter sowie führende Unternehmen aus den Bereichen Pharma, Finanzen, Manufacturing und Luxusgüter. Das IBX ZH4 beherbergt beispielsweise die Matching Engine der Schweizer Börse SIX Swiss Exchange. Innerhalb von nur 30 Millisekunden erreichen Kunden 80 % von Europa, was Zürich zum idealen Standort für Unternehmen mit europaweiten Geschäftsstellen macht. Zudem können Kunden durch Colocation in Rechenzentren eigene Hardware einsparen, Betriebskosten senken und die Energieeffizienz ihrer digitalen Infrastruktur verbessern.

Auch das Rechenzentrum ZH4 ist in Einklang mit der globalen Nachhaltigkeitsstrategie von Equinix konzipiert, die den klimaneutralen Betrieb bis 2030 anstrebt. Weltweit ist Equinix bemüht, das Design seiner Rechenzentren kontinuierlich zu optimieren und in Energieeffizienz-Upgrades und neue Technologien zu investieren, um den CO2-Ausstoss weiter zu senken. Sämtliche Erweiterungs- und Ausbauschritte erfolgen unter Einbezug höchster Energieeffizienzstandards. Ziel ist es, die gesamte globale Plattform mit zu 100 % sauberer, erneuerbarer Energie zu versorgen.

«Der direkte Zugang zu Clouds, Partnern und digitalen Services ist unerlässlich, um in der digitalen Wirtschaft zu bestehen», sagt Roger Semprini, Managing Director, Equinix, Schweiz. «Mit der Erweiterung unseres Rechenzentrums ZH4 im Herzen der City – übrigens genau dort, wo sich die grossen Internet-Leitungen der Schweiz kreuzen – bauen wir unsere Präsenz am strategisch wichtigen Standort Zürich noch einmal aus. Wir bieten damit unseren Kunden zusätzliche Kapazitäten und Vernetzungsmöglichkeiten. Sie erlauben es ihnen, ihre Digitalisierung auf Grundlage einer hocheffizienten Infrastruktur weiter umzusetzen.»

In der Schweiz betreibt Equinix fünf IBX-Rechenzentren (drei in Zürich, zwei in Genf). Weltweit verfügt das Unternehmen über ein Netzwerk von über 240 IBX-Rechenzentren in 70 Märkten. Roger Semprini stellt weitere Ausbauschritte in lokalen Equinix-Datacentern in Aussicht: «Dank dem in der Schweizer Verfassung garantierten Recht auf Privatsphäre und Datenschutz, in Verbindung mit einer schnellen, soliden IT-Infrastruktur, bleibt die Schweiz weiterhin eine Topdestination für international agierende Unternehmen.»

Zusätzliche Ressourcen

Über Equinix
Equinix (Nasdaq: EQIX) ist das globale Unternehmen für digitale Infrastruktur. Digitale Leader nutzen die vertrauenswürdige Plattform von Equinix, um grundlegende Infrastrukturen in Software-Geschwindigkeit zusammenzuführen und zu vernetzen. Equinix ermöglicht es Unternehmen, auf die richtigen Orte, Partner und Möglichkeiten zuzugreifen, um flexibel zu skalieren, die Einführung digitaler Dienste zu beschleunigen, erstklassige Erfahrungen zu liefern sowie ihren Wert zu vervielfachen, während sie gleichzeitig ihre Nachhaltigkeitsziele unterstützen.

Vorausschauende Aussagen
Diese Pressemitteilung enthält zukunftsgerichtete Aussagen, die Risiken und Ungewissheiten beinhalten. Die tatsächlichen Ergebnisse können erheblich von den Erwartungen abweichen, die in solchen vorausschauenden Aussagen geäussert wurden. Zu den Faktoren, die zu solchen Abweichungen führen können, gehören unter anderem Risiken für unser Geschäft und unsere Betriebsergebnisse im Zusammenhang mit der COVID-19-Pandemie, das derzeitige inflationäre Umfeld, Wechselkursschwankungen, erhöhte Kosten für die Energiebeschaffung und die allgemeine Volatilität des globalen Energiemarktes, die Herausforderungen beim Erwerb, Betrieb und Bau von IBX und xScale-Rechenzentren sowie bei der Entwicklung, Bereitstellung und Lieferung von Equinix-Produkten und -Lösungen, unvorhergesehene Kosten oder Schwierigkeiten im Zusammenhang mit der Integration von Unternehmen, die wir erworben haben oder erwerben werden, das Ausbleiben signifikanter Einnahmen von Kunden in kürzlich errichteten oder erworbenen Rechenzentren; das Ausbleiben des Abschlusses von Finanzierungsvereinbarungen, die von Zeit zu Zeit ins Auge gefasst werden; der Wettbewerb durch bestehende und neue Wettbewerber; die Fähigkeit, einen ausreichenden Cashflow zu generieren oder anderweitig Mittel für die Rückzahlung neuer oder ausstehender Schulden zu beschaffen; der Verlust oder Rückgang des Geschäfts mit unseren wichtigsten Kunden; Risiken im Zusammenhang mit unserer Besteuerung als REIT und andere Risiken, die von Zeit zu Zeit in den von Equinix bei der Securities and Exchange Commission eingereichten Unterlagen beschrieben werden. Siehe insbesondere die jüngsten und kommenden Quartals- und Jahresberichte von Equinix, die bei der Securities and Exchange Commission eingereicht wurden und von denen Kopien auf Anfrage bei Equinix erhältlich sind. Equinix übernimmt keine Verpflichtung, die in dieser Pressemitteilung enthaltenen zukunftsgerichteten Informationen zu aktualisieren.

Pressekontakte
Equinix
Roberto Cazzetta
+41 44 355 69 31
roberto.cazzetta@eu.equinix.com

Jenni Kommunikation AG
Sylvana Zimmermann
+41 44 388 60 80
sylvana.zimmermann@jeko.com

Posted on