Equinix erweitert sein Angebot an Multicloud-Networking für Unternehmen weltweit und in der Schweiz

Home » Equinix » Equinix erweitert sein Angebot an Multicloud-Networking für Unternehmen weltweit und in der Schweiz

Die Einführung des Equinix Fabric Cloud Router bietet höchste Cloud-to-Cloud-Leistung und senkt gleichzeitig die Kosten für Multi-Cloud-Workloads

REDWOOD CITY, CALIF. / ZÜRICH, 18. Januar 2024 – Equinix, Inc. (Nasdaq: EQIX), das globale Unternehmen für digitale Infrastruktur, gibt heute die allgemeine Verfügbarkeit von Equinix Fabric Cloud Router bekannt – einem neuen virtuellen Routing-Service, der Unternehmen hilft, Anwendungen und Daten über mehrere Clouds und On-Premise-Implementierungen hinweg zu verbinden. Equinix Fabric Cloud Router unterstützt Kunden bei der Vereinfachung ihrer komplexen Cloud-to-Cloud- und Hybrid-Cloud-Networking-Herausforderungen, indem er einen einfach zu konfigurierenden, unternehmensgerechten Multicloud-Routing-Service bereitstellt, der in weniger als einer Minute implementiert werden kann. Durch die Nutzung der sicheren privaten Konnektivität von Equinix können Kunden Anwendungen über öffentliche Clouds an mehr Standorten verbinden als mit jedem anderen Service.

«Moderne IT-Umgebungen sind stark digitalisiert und verteilt. Die Studie der Enterprise Strategy Group von TechTarget zeigt, dass im Jahr 2023 94 Prozent der Unternehmen mehrere einzelne öffentliche Clouds nutzen, die Hauptgründe dahinter sind die Optimierung der Leistung und die Skalierung von Anwendungen. Die Netzwerkkonnektivität, die diese Multi-Cloud-Anwendungen unterstützt, muss gleichermassen zur Skalierung und Leistungssteigerung fähig sein. Equinix ist mit seiner umfassenden Cloud-On-Ramp-Verfügbarkeit und niedrigen Netzwerklatenz in Kombination mit dem kürzlich hinzugefügten Equinix Fabric Cloud Router gut positioniert, um diese Fähigkeiten zu bieten.» – Bob Laliberte, Principal Analyst, ESG.

Kunden können Equinix Fabric Cloud Router in allen 58 Equinix Fabric-fähigen Märkten weltweit einsetzen, darunter auch in der Schweiz, und erhalten Konnektivität mit niedriger Latenz zu allen wichtigen Cloud-Anbietern; einschliesslich Amazon Web Services (AWS), Google Cloud Platform, Microsoft Azure und Oracle Cloud Infrastructure sowie Hunderten von anderen Dienstanbietern wie Akamai, ServiceNow und Zoom. Der Equinix Fabric Cloud Router wird als Service auf Abruf und nahezu in Echtzeit bereitgestellt. Damit können die Kosten und die Komplexität, die mit dem Besitz und Betrieb eines physischen Routers oder der Lizenzierung eines virtuellen Routers verbunden sind, entfallen. Durch die Beseitigung dieser Einschränkungen können Kunden die Anwendungsleistung verbessern, die Cloud-Kosten senken und die Markteinführung von Services beschleunigen. Unternehmen können zusätzlich ihre Multi-Cloud-Einführung schneller umsetzen, indem sie mit dem Cloud-agnostischen Service von Equinix die Bindung an einen bestimmten Anbieter vermeiden, Netzwerkbeschränkungen beseitigen und die richtige Cloud-Umgebung und den richtigen Anbieter für bestimmte Arbeitslasten wählen.

«Multicloud-Networking ist schwierig, aber mit der Einführung von Equinix Fabric Cloud Router vereinfachen wir es für Unternehmen überall – indem wir Benutzern helfen, verschiedene Clouds in nur 45 Sekunden zu verbinden. Das ist genau das, was man von Equinix, dem Marktführer im Bereich Multicloud-Networking, erwarten kann», sagt Arun Dev, Vice President of Digital Interconnection bei Equinix. «Durch die Kombination von Equinix’ konsequentem Engagement für Cloud- und Netzwerkneutralität, das sich über mehr als 25 Jahre erstreckt, unserem führenden Zugang zu Cloud-On-Ramps und der grössten Auswahl an Cloud-Anbietern und Service-Partnern ist Equinix einzigartig positioniert, um die digitale On-Demand-Infrastruktur bereitzustellen, die Unternehmen von heute benötigen.»

Der Equinix Fabric Cloud Router, eine Schlüsselkomponente der Platform Equinix, hilft Kunden, diese Anforderungen auf vier spezifische Arten zu erfüllen:

Multicloud-Performance – Mit den branchenführenden Cloud-nahen Standorten von Equinix auf der ganzen Welt erreichen Kunden eine niedrige Latenzzeit zwischen allen wichtigen Cloud-Anbietern, sodass der Datenverkehr nicht mehr über einen entfernten Standort geleitet werden muss. Diese Cloud-to-Cloud-Networking-Performance ermöglicht es Kunden, sich entwickelnde Infrastrukturanforderungen wie Cloud-Migrationen schnell und einfach zu unterstützen.

Private Konnektivität – Durch die einfache Bereitstellung privater Netzwerkverbindungen können Kunden vermeiden, dass sensible Daten und Netzwerkinfrastrukturen den Risiken des öffentlichen Internets ausgesetzt werden, und unterstützen die Anforderungen an die Datenhoheit.

Enterprise-Grade – Kunden können sich darauf verlassen, dass sie von einer 99,999 %igen Betriebszeit-SLA unterstützt werden und Bandbreite und Konnektivität über Clouds hinweg ohne Einschränkungen skalieren können. Es werden Geschwindigkeiten von bis zu 50 Gbit/s und Hunderte von Gigabit Gesamtdurchsatz pro Router unterstützt.

Kostensenkung – Unternehmen können die Kosten für den Cloud-Ausstieg um bis zu 75 % senken, wenn sie dafür private Cloud-Verbindungen nutzen. Durch die integrierte Ausfallsicherheit der Equinix Fabric Cloud Router können IT-Teams noch mehr einsparen, da sie keine teuren redundanten Router mehr benötigen. Durch die Bereitstellung „as a Service“ können Kunden nur für das zahlen, was sie benötigen, ohne an langfristige Verträge gebunden zu sein, und haben die Flexibilität, die Leistung je nach Bedarf zu erhöhen oder zu verringern.

Zitate

  • Yogesh Kaushik, VP, Produktmanagement, Networking Services, Oracle
    «Die verteilte Cloud wird immer wichtiger, da Unternehmen die Flexibilität benötigen, mit Workloads und Daten an bestimmten Standorten und über mehrere Clouds hinweg zu arbeiten. Mit Equinix Fabric Cloud Router können Kunden eine hochleistungsfähige Multi-Cloud-Netzwerkarchitektur schneller und kostengünstiger einrichten und verwalten.»
  • Kunal Thakkar, VP, Produkt- und Lösungsentwicklung, Apcela
    «Multicloud-Netzwerke sind eine wichtige Komponente der Netzwerke, die wir für unsere sich digital wandelnden Unternehmenskunden aufbauen und betreiben. Durch den Einsatz von Equinix Fabric können wir die Netzwerkkosten optimieren und die betriebliche Effizienz steigern. Sie ist global konsistent und ermöglicht uns ein hohes Mass an Netzwerkautomatisierung für Cloud-Anbieter. Wir freuen uns über die Einführung des Equinix Fabric Cloud Routers, der es uns ermöglichen wird, ein noch höheres Mass an Kosten- und Leistungseffizienz zu erreichen und unser Ziel, ein wirklich globaler Network-as-a-Service (NaaS)-Anbieter zu werden, voranzutreiben.»

Zusätzliche Ressourcen:


Über Equinix
Equinix (Nasdaq: EQIX) ist das globale Unternehmen für digitale Infrastruktur. Digitale Unternehmen nutzen die zuverlässige Plattform von Equinix, um grundlegende Infrastrukturen in Software-Geschwindigkeit zusammenzuführen und miteinander zu vernetzen. Equinix ermöglicht seinen Kunden den Zugang zu relevanten Märkten, Partnern und Geschäftsmöglichkeiten, um flexibel zu skalieren, die Markteinführung digitaler Services zu beschleunigen, erstklassige Kundenerfahrungen bereitzustellen und ihr geschäftliches Potenzial zu vervielfachen. Gleichzeitig unterstützt Equinix sie beim Erreichen ihrer Nachhaltigkeitsziele.

Vorausschauende Aussagen

Diese Pressemitteilung enthält zukunftsbezogene Aussagen, die Risiken und Unsicherheiten beinhalten. Die tatsächlichen Ergebnisse können erheblich von den Erwartungen abweichen, die in solchen zukunftsgerichteten Aussagen zum Ausdruck kommen. Zu den Faktoren, die zu solchen Abweichungen führen können, gehören unter anderem: Risiken für unser Geschäft und unsere Betriebsergebnisse im Zusammenhang mit dem derzeitigen Inflationsumfeld; Wechselkursschwankungen; erhöhte Kosten für die Energiebeschaffung und die allgemeine Volatilität des globalen Energiemarktes; die Herausforderungen beim Erwerb, Betrieb und Bau von IBX®- und xScale®-Rechenzentren sowie bei der Entwicklung, Bereitstellung und Lieferung von Equinix-Produkten und -Lösungen; unvorhergesehene Kosten oder Schwierigkeiten im Zusammenhang mit der Integration von Unternehmen, die wir erworben haben oder erwerben werden, in Equinix; das Ausbleiben signifikanter Einnahmen von Kunden in kürzlich errichteten oder erworbenen Rechenzentren; das Ausbleiben des Abschlusses von Finanzierungsvereinbarungen, die von Zeit zu Zeit ins Auge gefasst werden; der Wettbewerb durch bestehende und neue Wettbewerber; die Fähigkeit, einen ausreichenden Cashflow zu generieren oder anderweitig Mittel für die Rückzahlung neuer oder ausstehender Schulden zu beschaffen; der Verlust oder Rückgang des Geschäfts mit unseren wichtigsten Kunden; Risiken im Zusammenhang mit unserer Besteuerung als REIT und andere Risiken, die von Zeit zu Zeit in den von Equinix bei der Securities and Exchange Commission eingereichten Unterlagen beschrieben werden. Siehe insbesondere die aktuellen und kommenden Quartals- und Jahresberichte von Equinix, die bei der Securities and Exchange Commission eingereicht wurden und auf Anfrage bei Equinix erhältlich sind. Equinix übernimmt keine Verpflichtung, die in dieser Pressemitteilung enthaltenen zukunftsgerichteten Informationen zu aktualisieren.

###

Pressekontakt

Jenni Kommunikation AG
Sylvana Zimmermann
+41 44 388 60 80
sylvana.zimmermann@jeko.com

Posted on