Tel: +41 44 388 60 80
info@jeko.com
 

Equinix: Neue Verbindung zu Microsoft Azure ExpressRoute in Zürich

Home » Equinix » Equinix: Neue Verbindung zu Microsoft Azure ExpressRoute in Zürich

Neue Konnektion bietet Kunden in der ganzen Schweiz direkten und sicheren Zugang zur Microsoft-Cloud.

Zürich – 17. Juli 2020  Equinix, Inc. (Nasdaq: EQIX), global führender Anbieter von Interconnection- und Rechenzentrumsdienstleistungen, kündigt heute eine neue Verbindung zum Microsoft ExpressRoute Edge Node in Zürich an. Dual-100-Gigabit-Leitungen werden über den softwaredefinierten Interconnection-Dienst Equinix Cloud Exchange Fabric™ (ECX Fabric™) angebunden und bieten Equinix-Kunden direkten Zugang und private Konnektivität zur Microsoft-Cloud in der Schweiz.

Da die Nutzung von Cloud-Diensten zunimmt, besteht ein erhöhter Bedarf an direkten Netzverbindungen zu Cloud-Anbietern, um die Performance von Anwendungen für Unternehmen zu verbessern. Direkter Zugang zu einem Cloud-Onramp über einen Edge-Knoten ist die effizienteste Möglichkeit, eine konstante und optimale Performance, Zuverlässigkeit und Kosteneffizienz zu gewährleisten. Jetzt steht diese Lösung Equinix-Kunden in der ganzen Schweiz zur Verfügung.

Der Ausbau dieses Services beruht auf der Integration von Equinix mit Microsoft Azure ExpressRoute auf der ganzen Welt. Durch den neuen Anschluss in Zürich stehen direkte Verbindungen von Equinix zum Edge-Knoten von Microsoft ExpressRoute nun auf weltweit über 25 Märkten zur Verfügung. Bisher hat Microsoft mit Equinix mehr ExpressRoute-Standorte eingeführt als mit jedem anderen Anbieter.

Das Wichtigste in Kürze

  • Die Bereitstellung des privaten Zugangs über Equinix ermöglicht es Microsoft, einzigartige Möglichkeiten der Hybrid-Cloud anzubieten wie Anwendungsdienste, Produktions- und Identitätsmanagement, Daten-, Backup- und Recovery-Dienste, sowie Infrastrukturdienste wie virtuelle Netze und Verkehrsmanagement.
  • Kunden dieses Dienstes profitieren von einer Kombination aus besser vorhersehbarer Netzperformance, Flexibilität und Zuverlässigkeit. Dies ermöglicht Unternehmen, erfolgreich private Vernetzungen zu implementieren, mit denen sich erweiterbare hybride Multi-Cloud-Strategien umsetzen lassen. Über das Internet oder klassische WAN-Netze liefern diese Strategien keine gute Performance.
  • Direkte und private Konnektivität mit strategischen Cloud-Dienstanbietern wie Microsoft ist hier von entscheidender Bedeutung, da die digitale Transformation eine stärkere Nachfrage nach lokalen digitalen Diensten an der Edge antreibt. Laut dem dritten Band des Global Interconnection Index – eine jährlich von Equinix veröffentlichte Marktstudie – ist die Interconnection mit mehreren Providern über mehrere Edge-Standorte der am meisten verbreitete Anwendungsfall für Interconnection-Bandbreite und wird sich voraussichtlich bis 2022 vervierfachen.
  • Aus der Global Tech Trends Survey von Equinix für 2019-2020 geht hervor, dass 59 % der IT-Entscheidungsträger in der Schweiz planen, mehr Funktionen in die Cloud zu verlagern. Die entscheidende Triebkraft hierfür sind Produktivitäts-Tools.
  • Um Unternehmen durch die Vereinfachung hybrider Multi-Cloud-Infrastrukturen weiter zu unterstützen, kündigte Equinix kürzlich eine seiner grössten Erweiterungen von ECX Fabric auf sieben Märkten der Region EMEA an. Diese Ausweitung des branchenführenden Interconnection-Dienstes von Equinix auf Barcelona, Brüssel, Genf, Hamburg, Istanbul, Lissabon und Sofia ermöglicht es Unternehmen und Service-Providern, ihre eigenen dezentralisierten Infrastrukturen untereinander zu vernetzen sowie die Anbindung an ein reichhaltiges Ökosystem von Clouds, Netzen, Partnern und Kunden, die für ihre digitalen Aktivitäten am wichtigsten sind, sicherzustellen.
  • Equinix ist seit Juni 2017 Anbieter der Microsoft Gold Cloud Platform. Mit dieser Bezeichnung wird das anhaltende Engagement des Unternehmens anerkannt, Unternehmenskunden weltweit bei einem nahtlosen On-demand-Zugang zu Azur und Microsoft Office 365 zu unterstützen.

Zitate 

  • Roger Semprini, Managing Director, Equinix Schweiz:

„Cloud-Konnektivität ist eine zentrale Komponente der IT-Transformation und entscheidend für das Überleben eines Unternehmens in der zunehmend digitalen Wirtschaft von heute. Jetzt können Unternehmen in der ganzen Schweiz von der direkten und privaten Konnektivität mit Azur-Cloud-Diensten profitieren. Dies ist ein weiterer Meilenstein für uns, da wir unsere Unterstützung von Unternehmen in diesem Bereich weiter ausbauen. Unsere Kunden können sich mit mehr Clouds vernetzen, mühelos Multi-Cloud-Strategien umsetzen, die Sicherheit erhöhen, die Performance verbessern und sogar die Kosten senken, während sie ihren Weg der digitalen Transformation verfolgen.“ 

  • Marianne Janik, Country General Manager, Microsoft Schweiz:

„Wir freuen uns, dass sich Equinix mit Microsoft Azure ExpressRoute in Zürich vernetzt und dass diese private Konnektivität mit unserer Azure Cloud jetzt in der Schweiz zur Verfügung steht. Durch die Schaffung des privaten Zugangs über Equinix können unsere Kunden von den Möglichkeiten der Hybrid-Cloud profitieren. Equinix und Microsoft bieten in der Schweiz eine leistungsfähige Lösung an, die mit Compliance und Datenschutz des Landes vereinbar ist. 

  • Bob Breynaert, Vice President und Global Managing Director Strategic Alliances, Equinix:
    „In der globalen digitalen Wirtschaft von heute ist die Interconnection mit Kunden, Partnern und den digitalen Diensten der Mitarbeitenden an der Edge an mehreren und oft voneinander entfernten Standorten von entscheidender Bedeutung, insbesondere angesichts zunehmender Anforderungen an die Netze aufgrund von mehr mobilen Arbeitskräften. Durch die Ausweitung unserer Zusammenarbeit mit Microsoft, um Azure ExpressRoute in mehr als 25 Metropolen weltweit in die Rechenzentren von Equinix zu holen, werten wir Platform Equinix zu dem Ort auf, an dem Cloud-Konnektivität stattfindet.“

Zusätzliche Ressourcen

 

Über Equinix

Equinix, Inc. (NASDAQ: EQIX) verbindet die weltweit führenden Unternehmen mit ihren Kunden, Mitarbeitern und Partnern in den am stärksten vernetzten Rechenzentren. Auf dieser globalen Plattform für das digitale Geschäft kommen Unternehmen in mehr als 55 Märkten auf fünf Kontinenten zusammen, um überall hin zu gelangen, alle miteinander zu verbinden und alles zu integrieren, was sie für die Gestaltung ihrer digitalen Zukunft benötigen. www.equinix.ch.

Vorausschauende Aussagen

Diese Pressemitteilung enthält zukunftsbezogene Aussagen, die auf den gegenwärtigen Erwartungen, Prognosen und Annahmen basieren und gewisse Risiken und Unsicherheiten einschliessen, aufgrund derer tatsächliche Ergebnisse massgeblich von den Darstellungen der zukunftsbezogenen Aussagen abweichen können. Zu den Faktoren, die zu Abweichungen führen können, zählen insbesondere, aber nicht ausschliesslich: die Herausforderungen beim Erwerb, Betrieb und Bau von IBX-Zentren sowie der Entwicklung, Bereitstellung und Lieferung von Equinix-Services; unvorhergesehene Kosten oder Schwierigkeiten bei der Integration von Rechenzentren oder Unternehmen, die Equinix akquiriert hat oder akquirieren möchte; das Nichtzustandekommen signifikanter Umsätze durch Kunden in kürzlich erbauten oder erworbenen Rechenzentren; ein fehlender Abschluss von Finanzierungsvereinbarungen im beabsichtigten Zeitrahmen; der Wettbewerb mit bestehenden und neuen Wettbewerbern; die Fähigkeit, einen ausreichenden Cashflow zu generieren oder anderweitig Mittel zu erhalten, um neue oder ausstehende Verbindlichkeiten zu zahlen; der Verlust oder der Rückgang der Geschäfte mit unseren Grosskunden; andere Risiken, die in den jeweiligen Meldungen von Equinix an die Securities and Exchange Commission beschrieben werden. Informationen stellen insbesondere die aktuellen Quartals- und Jahresberichte von Equinix zur Verfügung, die bei der Securities and Exchange Commission eingereicht wurden und deren Kopien auf Anfrage bei Equinix erhältlich sind. Equinix übernimmt keine Verpflichtung, die in dieser Pressemitteilung enthaltenen zukunftsbezogenen Informationen zu aktualisieren.

Medienkontakte
Equinix
Roberto Cazzetta
+41 44 355 69 31
roberto.cazzetta@eu.equinix.com

Jenni Kommunikation
Sylvana Zimmermann
+41 44 388 60 80
sylvana.zimmerman@jeko.com

 

Posted on