Tel: +41 44 388 60 80
info@jeko.com
 

Exoscale liefert kontinuierliches Cloud-Hosting auf Platform Equinix

Home » Equinix » Exoscale liefert kontinuierliches Cloud-Hosting auf Platform Equinix

Schweizer Cloud-Dienstleister erweitert und skaliert seine Plattform für B2B-Kunden durch schnellere, sicherere und robustere Verbindungen

Zürich – 1. Juni 2022. Equinix, Inc. (Nasdaq: EQIX), das globale Unternehmen für digitale Infrastruktur, gibt bekannt, dass Exoscale, ein führender Schweizer und europäischer Cloud-Service-Provider, seine B2B-Kundenplattform mit Equinix erweitert und skaliert hat. Auf Platform Equinix® bietet Exoscale seinen Unternehmens- und Service-Provider-Cloud-Hosting-Kunden eine kontinuierliche Uptime sowie höhere Leistung, Sicherheit und Skalierbarkeit in ganz Europa.

Mit einer wachsenden Basis von SaaS-Unternehmen aus der Schweiz und ganz Europa konnte Exoscale seinen Enterprise-Markt – einschliesslich des Forschungs- und Bildungssektors – sowie sein Ökosystem von Managed Service Providern (MSPs) ausbauen. Das Unternehmen setzt dabei auf die globale Colocation- und Interconnection-Plattform von Equinix, um die Reichweite und den Zugang seiner Kunden zur Exoscale Cloud-Plattform über das öffentliche Internet zu erweitern.

Exoscale erweitert seine Marktpräsenz in ganz Europa durch die Nutzung der Equinix International Business Exchange™ (IBX®) Rechenzentren in Genf, Zürich, München und Frankfurt. Equinix Fabric™ Software-defined Interconnection und Exoscale Private Connect ermöglichen Kunden den Zugriff auf die Exoscale Cloud-Plattform über das öffentliche Internet mit extrem niedriger Latenz und höherer Sicherheit. Exoscale-Kunden können privat auf Cloud-Hosting-Dienste zugreifen und dabei skalierbare Leistung (entweder 1G oder 10G) zu einem günstigeren Einstiegspreis und mit grösserer Flexibilität, Sicherheit und Ausfallsicherheit nutzen. Der 24×7-Betriebssupport von Equinix Smart Hands® ermöglicht es Exoscale ausserdem, Hardware in Betrieb zu nehmen, ohne sie vor Ort installieren oder warten zu müssen.

Die wichtigsten Vorteile:

  • Leistung und Transparenz: Exoscale wurde mit Blick auf Leistung und Sicherheit entwickelt und musste nicht nur die SLAs seiner Kunden erfüllen, sondern auch ISO- und andere Zertifizierungsaudits bestehen. Equinix Fabric bietet Exoscale die latenzarme, hochleistungsfähige Interconnection, die das Unternehmen benötigt, um die Leistung seiner Kunden über 1G- und 10G-Verbindungen in ganz Europa zu skalieren. Darüber hinaus gibt Equinix Exoscale Einblick in die SLA-Metriken, die für ein rasches Bestehen von Audits erforderlich sind.
  • Sicherheit, Compliance und Nachhaltigkeit: Exoscale verlässt sich auf die herausragenden Betriebsrichtlinien und die zuverlässige physische System- und Datensicherheit von Equinix, um die Compliance-Vorschriften und -Standards der Branche sowie der Gesetzgeber zu erfüllen. Dazu gehört auch die Verwendung von 100 % sauberer und erneuerbarer Energie in den IBX Rechenzentren in ganz Europa.
  • Kontinuierliche Uptime: Cloud- und SaaS-Hosting-Unternehmen wie Exoscale verdanken ihren Ruf der Verfügbarkeit und dem kontinuierlichen Zugriff auf ihre Dienste. Auf Platform Equinix hat Exoscale seine Kunden in den letzten acht Jahren ohne einen einzigen Ausfall betreut. Die ausgezeichneten Rechenzentren von Equinix sind konzipiert und getestet, um das Risiko von Systemausfällen zu minimieren.
  • Schnelle Produktionsbereitschaft. Die Experten von Equinix Smart Hands geben Exoscale die Gewissheit, dass neue Ressourcen schnell und effizient hinzugefügt werden können. Exoscale ist dann am profitabelsten, wenn Hardware schnell in Betrieb genommen und/oder Netzwerke hinzugefügt werden können, ohne etwas anfassen zu müssen. Equinix Smart Hands bietet dazu schnelle und zuverlässige Inbetriebnahme sowie Wartung.
  • Skalierbare und erweiterbare Plattform. Auf Platform Equinix entwickelt Exoscale seine Dienste weiter, indem es mehr Funktionen für kleine und grosse Kunden hinzufügt und skaliert (beispielsweise 10’000 Cores für das CERN). Dazu gehört auch eine noch einfachere Speicherung für Kunden, welche die Objektspeicherplattform (object storage platform) von Exoscale in jedem IBX-Rechenzentrum nutzen können, um je nach Bedarf bis zu drei Kopien ihrer Daten in oder zwischen jeder Metro-Zone zu speichern.

Antoine Coetsier, COO von Exoscale, sagt: «Wir können unseren Kunden nur dann eine aussergewöhnliche Leistung und Betriebszeit bieten, wenn wir mit dem Internet und unseren Mitbewerbern vernetzt sind. Nur durch die softwaredefinierte Interconnection von Equinix Fabric können wir diese Ziele erreichen und unsere Dienste auf mehr Kunden ausweiten.»

Roger Semprini, Managing Director, Equinix, Schweiz, fügt hinzu: «Wir sind sehr stolz darauf, Exoscale zu unseren Schweizer Kunden zu zählen und sie bei der Erweiterung und Skalierung ihrer Plattform für B2B-Kunden durch schnellere, sicherere und robustere Interconnection zu unterstützen.»

Exoscale, eine Tochtergesellschaft der A1 Telekom Austria Group, wurde 2013 in Lausanne gegründet, und bietet seinen Kunden eine umfassende, aber dennoch erschwingliche Cloud-Hosting-Plattform. Das Unternehmen wuchs schnell und wollte seine Lösungen für Anwendungsentwickler auf ganz Europa ausweiten. Exoscale benötigte ein Rechenzentrum und einen Interconnection-Partner, der über eine grosse europäische Reichweite, Datenschutz, Hochleistungskonnektivität und ein hohes Mass an Zuverlässigkeit und Skalierbarkeit verfügt, um die Service Level Agreements (SLAs) für Sicherheit, Leistung und Zuverlässigkeit für einen wachsenden Kundenstamm zu erfüllen.

Zusätzliche Ressourcen

Über Equinix
Equinix (Nasdaq: EQIX) ist das globale Unternehmen für digitale Infrastruktur. Die zuverlässige Plattform von Equinix erlaubt es digitalen Unternehmen, ihre Infrastrukturen zusammenzuführen und miteinander zu vernetzen und schafft so das Fundament für ihren Erfolg. Equinix ermöglicht seinen Kunden den Zugang zu relevanten Märkten, Partnern und Geschäftsmöglichkeiten und stärkt so ihre Wettbewerbsfähigkeit. Mit Equinix können sie flexibel skalieren, die Markteinführung digitaler Services beschleunigen, erstklassige Kundenerfahrungen bereitstellen und ihr geschäftliches Potenzial vervielfachen.

Vorausschauende Aussagen
Diese Pressemitteilung enthält zukunftsbezogene Aussagen, die auf den gegenwärtigen Erwartungen, Prognosen und Annahmen basieren und gewisse Risiken und Unsicherheiten einschliessen, aufgrund derer tatsächliche Ergebnisse massgeblich von den Darstellungen der zukunftsbezogenen Aussagen abweichen können. Zu den Faktoren, die zu Abweichungen führen können, zählen insbesondere, aber nicht ausschliesslich: die Herausforderungen beim Erwerb, Betrieb und Bau von IBX-Zentren sowie der Entwicklung, Bereitstellung und Lieferung von Equinix-Services; unvorhergesehene Kosten oder Schwierigkeiten bei der Integration von Rechenzentren oder Unternehmen, die Equinix akquiriert hat oder akquirieren möchte; das Nichtzustandekommen signifikanter Umsätze durch Kunden in kürzlich erbauten oder erworbenen Rechenzentren; ein fehlender Abschluss von Finanzierungsvereinbarungen im beabsichtigten Zeitrahmen; der Wettbewerb mit bestehenden und neuen Wettbewerbern; die Fähigkeit, einen ausreichenden Cashflow zu generieren oder anderweitig Mittel zu erhalten, um neue oder ausstehende Verbindlichkeiten zu zahlen; der Verlust oder der Rückgang der Geschäfte mit unseren Grosskunden; Risiken im Zusammenhang mit unserer Besteuerung als REIT; andere Risiken, die in den jeweiligen Meldungen von Equinix an die Securities and Exchange Commission beschrieben werden. Informationen stellen insbesondere die aktuellen Quartals- und Jahresberichte von Equinix zur Verfügung, die bei der Securities and Exchange Commission eingereicht wurden und deren Kopien auf Anfrage bei Equinix erhältlich sind. Equinix übernimmt keine Verpflichtung, die in dieser Pressemitteilung enthaltenen zukunftsbezogenen Informationen zu aktualisieren.

Pressekontakt
Equinix
Roberto Cazzetta
+41 44 355 69 31
roberto.cazzetta@eu.equinix.com

Jenni Kommunikation AG
Sylvana Zimmermann
+41 44 388 60 80
sylvana.zimmermann@jeko.com

Posted on