Tel: +41 44 388 60 80
info@jeko.com
 

IDC MarketScape Report 2021 zeichnet Equinix als führenden Anbieter für weltweite Rechenzentrums-Colocation und Interconnection-Dienste aus

Home » Equinix » IDC MarketScape Report 2021 zeichnet Equinix als führenden Anbieter für weltweite Rechenzentrums-Colocation und Interconnection-Dienste aus

In der zweiten Anbieterbewertung und im zweiten Jahr in Folge wurde Equinix als Marktführer für seine umfassenden Kompetenzen und seine Strategie ausgewiesen

Zürich, 9. Juli 2021  Equinix, Inc. (Nasdaq: EQIX), das globale Unternehmen für digitale Infrastruktur, gibt bekannt, dass das Unternehmen im Rahmen des Anbieter-Assessments von IDC MarketScape für weltweite Rechenzentrums-Colocation und Interconnection-Services 2021 das zweite Jahr in Folge als Marktführer ausgezeichnet wurde (Doc. #US46746121, Juni 2021).

Diese zweite Marktbewertung von IDC MarketScape evaluiert neun Colocation-Dienstleister weltweit und basiert auf aktuellen und zukünftigen Fähigkeiten, um eine umfassende Analyse der Anforderungen von Unternehmen an digitale Infrastrukturen zu präsentieren. Die veröffentlichten Ergebnisse dienen als wichtiger Impulsgeber für die weitere Entwicklung der Rechenzentrums- und Netzwerkindustrie, da sie die zunehmend strategische Rolle unterstreichen, die digitale Infrastrukturen heutzutage in Unternehmen spielen – insbesondere im Hinblick auf die Bewältigung der COVID-19-Pandemie. Laut IDC MarketScape werden Unternehmen ihre Pläne für hybride Infrastrukturen beschleunigt vorantreiben und auf Colocation-Anbieter als integrale Partner für Colocation- und Cloud-Interconnection setzen.

Highlights

  • Im Rahmen der Recherche und Analyse für den Bericht wurden für Equinix die folgenden Stärken herausgestellt:
  • Plattform-Fähigkeiten und Innovation: Im IDC MarketScape-Bericht wird Platform Equinix als Plattform mit vielschichtigem Portfolio bezeichnet, das Rechenzentrums-, Interconnection- und digitale Infrastrukturdienste vereint und sowohl aktuelle als auch künftige digitale Infrastrukturanforderungen von Unternehmen erfüllt. Gemeinsam mit führenden IT-, Cloud- und Netzwerk­partnern ermöglicht Platform Equinix die Implementierung einer agilen hybriden Cloud-Architektur und eines digitalen Frameworks in Unternehmen.
  • Wert von Ökosystemen: Das Ökosystem von Equinix umfasst mittlerweile rund 10‘000 Kunden, darunter 1‘800 Netzwerke und 2‘950 Cloud- und IT-Unternehmen. Um die Anforderungen an digitale Infrastrukturen zu erfüllen, konzentriert sich das Partnerprogramm von Equinix auf „Power hoch drei“ („The power of three“). Dahinter steht das Konzept, Partner und Anbieter zusammenzubringen, um Kunden zu befähigen, über Platform Equinix skalierbar zu operieren und sich mit ihren Partnern, Lieferketten und Ökosystemen zu vernetzen.
  • Nachhaltigkeit: Der Bericht weist Equinix als führendes Unternehmen hinsichtlich der Nutzung nachhaltiger Energiequellen und Innovationen aus. Im Jahr 2020 bezog Equinix über 90 % (5‘840 GWh) des verbrauchten Stroms aus nachhaltigen, erneuerbaren Quellen.
  • Laut dem Bericht sollten Unternehmen auf Equinix setzen, die robuste digitale Infrastruktur-Services benötigen, um ihre hybriden Möglichkeiten auszubauen, digitale Partnerschaften zu skalieren, moderne Benutzererlebnisse zu schaffen und Analysen auch über die Edge hinweg sicher zu betreiben.

Zitate

  • Courtney Munroe, Research Vice President, Worldwide Telecommunications Research, IDC

„Equinix hat sich den Ruf erarbeitet, mit dem umfassendsten und nahtlosesten globalen Portfolio an digitalen Infrastruktur- und Interconnection-Diensten seinen Kunden Top-Performance und Konnektivität zu liefern. Platform Equinix bietet Kunden eine robuste und dynamische Roadmap mit nachhaltigen Investitionen und Erweiterungen.“

  • Joe Harding, Vice President, Product Marketing, Equinix

„Wir freuen uns sehr darüber, im IDC MarketScape erneut als Leader ausgezeichnet worden zu sein. Wie das letzte Jahr gezeigt hat, spielt die digitale Infrastruktur eine zunehmend tragende Rolle. Unternehmen verfolgen einen Digital-First-Ansatz, bei dem verteilte Kernprozesse, der Zugriff auf Geschäftsökosysteme und der Ausbau der Digital Edge, um näher an den Nutzern zu sein, im Fokus stehen.“

 

Zusätzliche Ressourcen

 

Über IDC MarketScape
Die IDC MarketScape-Anbieterbewertung wurde entwickelt, um Entscheidern einen Überblick über die Wettbewerbsfähigkeit von IKT-Dienstleistern (Informations- und Kommunikations­technologie) in einem bestimmten Markt zu vermitteln. Die Ergebnisse in Form einer kompakten grafischen Darstellung der Position jedes Anbieters innerhalb eines bestimmten Marktes beruhen auf einer strengen Bewertungsmethodik, die sowohl auf qualitativen als auch auf quantitativen Kriterien aufsetzt. IDC MarketScape stellt die Produkt- und Serviceangebote, Fähigkeiten und Strategien sowie die aktuellen und zukünftigen Markterfolgsfaktoren von IT- und Telekommunikationsanbietern auf eine Weise dar, die einen sinnvollen Vergleich ermöglichen. Technologiekäufern werden zudem die Stärken und Schwächen aktueller und potenzieller Anbieter in Form einer 360-Grad-Bewertung vermittelt.

Über Equinix
Equinix (Nasdaq: EQIX) ist das globale Unternehmen für digitale Infrastruktur. Die zuverlässige Plattform von Equinix erlaubt es digitalen Unternehmen, ihre Infrastrukturen zusammenzuführen und miteinander zu vernetzen und schafft so das Fundament für ihren Erfolg. Equinix ermöglicht seinen Kunden den Zugang zu relevanten Märkten, Partnern und Geschäftsmöglichkeiten und stärkt so ihre Wettbewerbsfähigkeit. Mit Equinix können sie flexibel skalieren, die Markteinführung digitaler Services beschleunigen, erstklassige Kundenerfahrungen bereitstellen und ihr geschäftliches Potenzial vervielfachen.

Vorausschauende Aussagen
Diese Pressemitteilung enthält zukunftsbezogene Aussagen, die auf den gegenwärtigen Erwartungen, Prognosen und Annahmen basieren und gewisse Risiken und Unsicherheiten einschliessen, aufgrund derer tatsächliche Ergebnisse massgeblich von den Darstellungen der zukunftsbezogenen Aussagen abweichen können. Zu den Faktoren, die zu Abweichungen führen können, zählen insbesondere, aber nicht ausschliesslich: die Herausforderungen beim Erwerb, Betrieb und Bau von IBX-Zentren sowie der Entwicklung, Bereitstellung und Lieferung von Equinix-Services; unvorhergesehene Kosten oder Schwierigkeiten bei der Integration von Rechenzentren oder Unternehmen, die Equinix akquiriert hat oder akquirieren möchte; das Nichtzustandekommen signifikanter Umsätze durch Kunden in kürzlich erbauten oder erworbenen Rechenzentren; ein fehlender Abschluss von Finanzierungsvereinbarungen im beabsichtigten Zeitrahmen; der Wettbewerb mit bestehenden und neuen Wettbewerbern; die Fähigkeit, einen ausreichenden Cashflow zu generieren oder anderweitig Mittel zu erhalten, um neue oder ausstehende Verbindlichkeiten zu zahlen; der Verlust oder der Rückgang der Geschäfte mit unseren Grosskunden; Risiken im Zusammenhang mit unserer Besteuerung als REIT; andere Risiken, die in den jeweiligen Meldungen von Equinix an die Securities and Exchange Commission beschrieben werden. Informationen stellen insbesondere die aktuellen Quartals- und Jahresberichte von Equinix zur Verfügung, die bei der Securities and Exchange Commission eingereicht wurden und deren Kopien auf Anfrage bei Equinix erhältlich sind. Equinix übernimmt keine Verpflichtung, die in dieser Pressemitteilung enthaltenen zukunftsbezogenen Informationen zu aktualisieren.

Medienkontakte
Equinix
Roberto Cazzetta
+41 44 355 69 31
roberto.cazzetta@eu.equinix.com

Jenni Kommunikation AG
Sylvana Zimmermann
+41 44 388 60 80
sylvana.zimmerman@jeko.com

Posted on