ISG Provider Lens™: itesys schwingt als Leader erneut obenaus

Frauenfeld, 22. Januar 2024. In der aktuellen Provider-Lens-Studie «Multi Public Cloud Services 2023» erreicht die itesys AG wiederum eine ausgezeichnete Platzierung. ISG positioniert den SAP Basis Dienstleister erneut im Leader-Quadranten für «SAP HANA Infrastructure Services». Damit festigt der Nischenanbieter itesys seine Position unter den stärksten Anbietern der Schweiz in diesem Bereich.

Der unabhängige Marktforscher ISG hat die itesys AG wiederum als Leader für SAP HANA Infrastructure Services ausgezeichnet. Damit positioniert sich der SAP Basis Spezialist neben bedeutend grösseren Anbietern aus dem In- und Ausland sowie Hyperscalern im Leader-Quadranten. Die als Leader klassifizierten Anbieter verfügen laut ISG über ein «hoch attraktives Produkt- und Serviceangebot sowie eine ausgeprägt starke Markt- und Wettbewerbsposition und erfüllen daher alle Voraussetzungen für eine erfolgreiche Marktbearbeitung. Sie sind als strategische Taktgeber und Meinungsführer anzusehen. Darüber hinaus sind sie ein Garant für Innovationskraft und Stabilität.»

Stefan Dunsch, Head of Cloud Competence Center, itesys: «Mit dieser Auszeichnung positioniert sich itesys als Nischenanbieter im Quadranten SAP HANA Infrastructure Services. Der Bericht ist für Unternehmen aller Branchen in der Schweiz relevant, um Anbieter von SAP HANA-Infrastruktur­dienstleistungen für SAP S/4HANA-Workloads und grosse HANA-Datenbanken zu bewerten.»

itesys-Kunden profitieren laut dem ISG Provider Lens Multi Public Cloud Services Report von einem «umfassenden Sicherheitsangebot»: itesys bietet einen umfassenden SAP Security & Compliance Service, vom Konzept bis zum operativen Betrieb. Mit dem SAP Security Check werden die Systeme, Daten und Prozesse auf Sicherheitsmängel untersucht und diese, wenn nötig, behoben. Der itesys Firefighter setzt zeitlich begrenzte Berechtigungen automatisch zurück. Mit Tools aus dem SAP Solution Manager und ALM wird eine individuelle Security Wall entwickelt und mit dem SAP Security Monitoring der Software Scansor werden die Systeme proaktiv geschützt.

Mit der «passenden SAP-Lösung» bietet itesys eine fundierte SAP-Technologieberatung bei der Transformation nach SAP S/4HANA und unterstützt Kunden von der Planung bis hin zur Inbetriebnahme. Dabei wird entschieden, ob der Brownfield-Ansatz, also die Übernahme des bestehenden Systems, oder der Greenfield-Ansatz, d.h. eine Neuimplementierung, der richtige Weg ist.

Bei der «Entscheidung über das Betriebsmodell» hat der Anwender die Möglichkeit, eine für ihn passende Variante dahingehend auszuwählen, in welcher Lokation der Betrieb erfolgen soll: on Premises im eigenen Datacenter auf eigener Infrastruktur mit Remote Management, in einem itesys-Datacenter auf einer SAP-zertifizierten Plattform oder in der Public Cloud bei einem der grossen Hyperscaler Google, AWS oder Microsoft mit Rechenzentren in der Schweiz. Das flexible Angebot erlaubt jederzeit den Aufbau einer Hybrid- oder Multicloud. itesys übernimmt den Betrieb inklusive Patch-Management.

Tanja Schöller, Head of Marketing und Business Development bei itesys: «Dass wir von ISG Provider Lens in der Public-Cloud-Kategorie zum Leader gekürt wurden, bestätigt unsere Kompetenz sowie die ausgezeichneten Leistungen unsers Teams. Kunden haben bei uns die Wahl beim Betriebsmodell, was sehr geschätzt wird.»

Weiterführende Informationen unter: https://itesys.expert/blog/isg-provider-lens-2023/

Über itesys
itesys ist der schweizweit führende SAP Basis Dienstleister für den SAP-Betrieb und anspruchsvolle SAP Technologie Projekte. Als Experten für den reibungslosen SAP Betrieb rund um die Uhr und für Spezialwissen zu SAP Basis Technologien unterstützt itesys grosse und kleine Unternehmen aus sämtlichen Branchen bei allen Fragen und Facetten moderner SAP-Landschaften.

Mit über 120 Mitarbeitenden agiert itesys international – mit Standorten in der Schweiz (Hauptsitz), Deutschland, Rumänien sowie in Neuseeland und erzielte dabei in den letzten Jahren jeweils über zweistellige Wachstumsraten.

Medienkontakte:

itesys AG
Tanja Schöller
Tel: +41 71 670 17 80
E-Mail: contact@itesys.expert

Jenni Kommunikation AG
Sylvana Zimmermann
Tel: +41 44 388 60 80
E-Mail: sylvana.zimmermann@jeko.com

Nach oben scrollen
This site is registered on wpml.org as a development site. Switch to a production site key to remove this banner.