IT-Unternehmen in der Schweiz planen 16-faches Wachstum der Hybrid Multi-Cloud

Schweizer IT-Profis nehmen Nachhaltigkeit in der Entscheidungsfindung ernst

Zürich, 6. Juli 2023 Nutanix, Spezialist für hybrides Multi-Cloud-Computing, hat die Ergebnisse seiner fünften jährlichen Enterprise Cloud Index (ECI)-Umfrage bekannt gegeben. Diese zeigen, dass IT-Unternehmen in der Schweiz bei der Nutzung gemischter IT-Infrastrukturen hinter dem Durchschnitt zurückbleiben, aber ein 16-faches Wachstum bei hybriden Multi-Cloud-Lösungen planen. Gleichzeitig wählten in der Schweiz etwa doppelt so viele Befragte wie in der EMEA-Region sowie im globalen ECI-Antworten-Pool Nachhaltigkeit und Data Services zu gleichen Teilen als wichtigstes Entscheidungskriterium.

Weniger als die Hälfte der Befragten in der Schweiz (44 %) geben an, dass sie heute mehrere IT-Betriebsarten nutzen; sei es eine Kombination aus on-premises und gehosteter Rechenzentrums­infrastruktur oder ein Mix aus private und public Clouds. Im Vergleich dazu sind es weltweit 60 % aller befragten Unternehmen. Die befragten Schweizer Organisationen gehen jedoch davon aus, dass sich der Einsatz von gemischten Infrastrukturen in den kommenden drei Jahren fast verdoppeln wird. Bis 2026 rechnen sie mit einer 80-prozentigen Durchdringung von gemischten Infrastrukturen, was einem Anstieg von 36 Prozentpunkten gegenüber heute entspricht und die erwartete Nutzung gemischter Infrastrukturen aller befragten ECI-Unternehmen weltweit in diesem Zeitraum (74 %) übertrifft.

Der grösste Wachstumsbereich in der Schweiz ist die hybride Multi-Cloud-Infrastruktur, definiert als eine private Cloud in Verbindung mit mehr als einer public Cloud. Die Befragten in der Schweiz erwarten, dass sich die Nutzung dieses Modells innerhalb von drei Jahren um das 16-fache erhöhen wird – von einer vernachlässigbaren Durchdringung von 2 % heute auf fast ein Drittel (32 %) im Jahr 2026. Sie gehen auch davon aus, dass die ausschliessliche Nutzung mehrerer public Clouds zur Deckung ihres gesamten IT-Infrastrukturbedarfs von heute 0 % auf 18 % ansteigen wird. In diesem Zeitraum planen sie, die Nutzung privater Infrastrukturen zu reduzieren, wobei die reine On-Premise-Deployments von heute 52 % auf nur noch 8 % und die gemischte On-Premise-/Hosting-Infrastruktur von etwa einem Viertel (24 %) auf 8 % zurückgehen wird.

Als die Befragten gebeten wurden, den wichtigsten Grund für ihre IT-Infrastruktur-Investitionen zu nennen, spiegelte die Vielfalt der Antworten das breite Spektrum der Unternehmensprioritäten wider: Infrastrukturentscheidungen berücksichtigen Faktoren wie vertikale Branche, Unternehmensgrösse, Geografie, lokale Compliance-Vorschriften, Geschäfts- und Nachhaltigkeitsziele sowie interne IT-Philosophien und -Strategien. In der Schweiz wählten etwa doppelt so viele Befragte wie in der EMEA-Region und im globalen ECI-Antworten-Pool Nachhaltigkeit und Data Services als wichtigsten Entscheidungsfaktor (14%).

Zu den wichtigsten Ergebnissen des diesjährigen Berichts gehören:

  • IT-Unternehmen in der Schweiz liegen bei der Nutzung gemischter IT-Infrastrukturen hinter dem Durchschnitt, planen aber ein 16-faches Wachstum bei hybriden Multi-Cloud-Lösungen.
  • Die Treiber für Infrastruktur-Investitionen unterscheiden sich in der Schweiz erheblich, wo Nachhaltigkeit und Data Services an erster Stelle stehen.
  • Gemischte Umgebungen schaffen neue Herausforderungen und verlangen nach einem einzigen Ort für die Verwaltung aller Arbeitslasten und Daten.
  • Die Verlagerung von Anwendungen (application movement) wird in der Schweiz vor allem durch Nachhaltigkeitsaspekte vorangetrieben. Alle Befragten in der Schweiz (100 %) gaben an, dass sie in den letzten 12 Monaten Anwendungen zwischen Infrastrukturen verschoben haben.

«Die Ergebnisse der jüngsten ECI-Umfrage zeigen, dass die zunehmende Vielfalt der Infrastrukturen und die stärkere Betonung von Datenspeicherung, -management, -sicherheit und -services alle IT-Profis dazu veranlasst, hybride Operationen anzustreben, die über private und public Infrastrukturen hinausgehen», sagt Beat Müller, Technical Director Schweiz bei Nutanix. «Nahezu alle Studienteilnehmer, darunter 98% der Befragten aus der Schweiz, äusserten den Wunsch nach einem zentralen Ort, an dem sie die vielen Aspekte ihrer unterschiedlichen Infrastrukturen sehen und verwalten können. Das ist genau das, was wir bei Nutanix anbieten können.»

Im fünften Jahr in Folge führte Vanson Bourne im Auftrag von Nutanix eine Studie durch und befragte im Dezember 2022 und Januar 2023 1’450 IT-Entscheider auf der ganzen Welt, darunter 100 aus der Schweiz. Die Befragten stammten aus verschiedenen Branchen, Unternehmensgrössen und den folgenden Regionen: Nord- und Südamerika, Europa, Naher Osten und Afrika (EMEA) sowie Asien-Pazifik-Japan (APJ).

Um mehr über den Bericht und die Ergebnisse zu erfahren, laden Sie bitte den vollständigen fünften Nutanix Enterprise Cloud Index hier herunter.

Weitere Informationen:
Jenni Kommunikation AG
Sylvana Zimmermann
Tel.: +41 44 388 60 80
E-Mail: nutanix@jeko.com
Internet: www.jeko.com

Nutanix, Inc.
Giulia Borracci
Director, Public Relations, EMEA
Tel.: +44 (0) 7842 197997
E-Mail: giulia.borracci@nutanix.com
Internet: www.nutanix.com

Nutanix
Als führender Anbieter von Cloud-Software bietet Nutanix Kunden weltweit eine zentrale Plattform für den Cloud-übergreifenden Betrieb von Anwendungen und Daten. Mit Nutanix können Unternehmen Komplexitäten reduzieren und ihren IT-Betrieb vereinfachen. Dadurch gewinnen sie den Freiraum, um sich auf ihre Geschäftsergebnisse zu konzentrieren. Mit seiner Historie als Pionier im Bereich hyperkonvergenter Infrastrukturen geniesst Nutanix das Vertrauen von Unternehmen weltweit, für einen konsistenten, einfachen und kosteneffektiven Betrieb hybrider Multi-Cloud-Umgebungen zu sorgen. Weitere Informationen sind auf www.nutanix.com oder in den sozialen Medien unter @Nutanix und @NutanixGermany erhältlich.

© 2023 Nutanix, Inc. Alle Rechte vorbehalten. Nutanix, das Nutanix-Logo und alle erwähnten Produkt- und Servicenamen von Nutanix sind in den Vereinigten Staaten von Amerika und anderen Ländern eingetragene Handelsmarken oder nicht eingetragene Handelsmarken der Nutanix, Inc. („Nutanix”). Alle anderen hier erwähnten Markennamen oder -zeichen dienen ausschliesslich der Identifizierung und können Handelsmarken ihrer(s) jeweiligen Eigentümer(s) sein.

This release may contain express and implied forward-looking statements, which are not historical facts and are instead based on Nutanix’s current expectations, estimates and beliefs. The accuracy of such statements involves risks and uncertainties and depends upon future events, including those that may be beyond Nutanix’s control, and actual results may differ materially and adversely from those anticipated or implied by such statements. Any forward-looking statements included herein speak only as of the date hereof and, except as required by law, Nutanix assumes no obligation to update or otherwise revise any of such forward-looking statements to reflect subsequent events or circumstances.

Nach oben scrollen
This site is registered on wpml.org as a development site. Switch to a production site key to remove this banner.