Tel: +41 44 388 60 80
info@jeko.com
 

Lightspeed POS Inc. setzt noch stärker auf den Schweizer Markt

Home » Lightspeed » Lightspeed POS Inc. setzt noch stärker auf den Schweizer Markt

 Bereits rund 2‘500 Kundenstandorte in der Schweiz – lokale Webseiten gehen live

ZÜRICH und MONTREAL, 1. Oktober 2019 Lightspeed POS Inc. (TSX: LSPD), ein führender Anbieter von Point-of-Sale Software, -Lösungen und -Supportsystemen für mehr als 51‘000 unabhängige Einzelhändler und Gastronomen weltweit, fokussiert ab heute noch stärker auf den Schweizer Markt. Nach der Übernahme des Schweizer Anbieters von POS-Lösungen, iKentoo, gehen die lokalen lightspeed.ch Seiten live.

So klingende Namen wie das Montreux Jazz Festival, die Hotels Eden au Lac in Zürich oder Beau Rivage Palace in Lausanne sowie das Restaurant Bauernschenke oder die Luigia Restaurants zählen bereits zu den Kunden von Lightspeed. Um noch näher bei diesen Kunden und den Partnern zu sein, investiert Lightspeed weiter in den Schweizer Markt. Neben den rund 2‘500 Schweizer Kundenstandorten sowie Büros in Zürich, Lausanne und Genf mit rund 40 Mitarbeitenden verfügt Lightspeed ab heute auch über lokale .ch Internetseiten mit helvetisierten und damit lokalen Inhalten.

Erst im Sommer 2019 hatte Lightspeed die Übernahme des Schweizer Unternehmens iKentoo abgeschlossen, einem Anbieter von POS-Lösungen für KMU im Gastgewerbe. Die leistungsstarken, iPad-basierten Kassen- und Verwaltungssysteme für die Gastronomie von iKentoo fliessen nun vollständig in das Lösungsangebot von Lightspeed ein. Gemeinsam wird das strategische Ziel weiter verfolgt, innovative POS-Lösungen sowie ein robustes Produktangebot für kleine und mittlere Unternehmen auf mehreren Kontinenten anzubieten und die Präsenz von Lightspeed auf dem europäischen Kontinent weiter zu stärken.

Ein Schritt dazu ist der noch stärkere Fokus auf die Schweiz. Dax Dasilva, Gründer und CEO von Lightspeed, erklärt: „Mit unseren Kollegen von iKentoo konnten wir im Schweizer Markt nochmals markant an Boden gewinnen. Ein weiterer Schritt in die verstärkte Länderpräsenz sind nun die .ch Seiten, die heute in Deutscher und Französischer Sprache live gehen.“ Und Dasilva fügt hinzu: „Wir haben uns vorgenommen, ein POS-System zu entwickeln, das kleinen und mittleren Unternehmen zum Erfolg verhelfen soll. An dieser Erfolgsgeschichte schreiben wir jetzt noch stärker in der Schweiz.“

Lightspeed verzeichnet seit dem Markteintritt in Europa im Jahr 2014 ein enormes organisches Wachstum, europäische Kunden machen inzwischen fast einen Drittel des Gesamtumsatzes aus.

ÜBER LIGHTSPEED POS INC.

Lightspeed (TSX: LSPD) ist eine Cloud-basierte Handelsplattform, die kleine und mittlere Unternehmen in rund 100 Ländern der Welt unterstützt. Mit intelligenten, skalierbaren und zuverlässigen Kassensystemen ist Lightspeed eine Komplettlösung, die es Gastronomie- und Einzelhandel-Profis ermöglicht, die Vertriebskanäle zu diversifizieren, den Betrieb zu verwalten, Kundenbeziehungen aufzubauen und zu pflegen, Zahlungen entgegenzunehmen und ihr Geschäft auszubauen. Lightspeed hat den Hauptsitz in Montreal, Kanada, und wird von den beliebtesten lokalen Unternehmen geschätzt, wo die Community einkaufen und essen geht. Lightspeed ist auf über 800 Mitarbeiter angewachsen, mit Niederlassungen in Kanada, den USA, Europa und Australien.

Für weitere Informationen besuchen Sie bitte: www.lightspeedhq.com

Auf Social Media: Linkedin, Facebook, Instagram, YouTube und Twitter

 

Medienkontakte:

Jenni Kommunikation
Sylvana Zimmermann
Sylvana.zimmermann@jeko.com
+ 41 44 388 60 80

Lightspeed POS
Bradley Grill
Director of Public Relations
Bradley.Grill@lightspeedhq.com
+1 514 375 3155 ext. 7980

 

Posted on