Tel: +41 44 388 60 80
info@jeko.com
 

Mit einem Mausklick von Outlook in die Projektwelt

Home » InLoox » Mit einem Mausklick von Outlook in die Projektwelt

Schweizer ebnat AG steuert Produktentwicklung mit InLoox 

Stans, 29. Oktober 2018 – Die Projektmanagement-Lösung InLoox bietet durch die nahtlose Outlookintegration einen leichten Einstieg in ein gleichsam pragmatisches wie strukturiertes Projektmanagement. Mit InLoox haben die Projektmitglieder eine Plattform an der Hand, mit der sie ihre Projekte aus Outlook heraus steuern können. Seit ebnat seine Produktentwicklungsprojekte mit InLoox durchführt, haben die Verantwortlichen jederzeit den Überblick und können auf Basis von Echtzeitinformationen ihre Projekte gezielter managen. Um anfallende Projekte und Aufgaben erfolgreich umsetzen zu können und die notwendigen Ressourcen nicht zu überfordern, musste das Unternehmen sein Projektmanagement von der Spreadsheet-Steuerung auf den nächsthöheren Level heben.

Erhebliche Verbesserungen gegenüber der bisherigen Spreadsheet-Lösung sind auszumachen in der Kommunikation, etwa wenn es um Abstimmungen zwischen verschiedenen Bereichen wie Produktion und Logistik geht, oder bei der Ressourcenplanung, wenn ein Mitarbeiter in mehreren Projekten benötigt wird. InLoox überzeugt auch hinsichtlich der Agilität. Der Trend geht immer mehr zur agilen Handlungsweise, also weg vom klassischen Besprechungsprotokoll und hin zu den Notizen, welche im Anschluss direkt per Mail ans Team versendet werden. InLoox wird auch für die Workflows bei Projektanträgen genutzt und die Ampelfunktion hilft, nichts zu übersehen. Genauso erwähnenswert sind Projektstrukturpläne, der Ressourcenpool aus Outlook, das Ganttdiagram sowie die Dashboard-Darstellung, welche das Programm zur Verfügung stellt.

Der Projektpflegeaufwand wurde im Vergleich zur Spreadsheetlösung um 40 Prozent reduziert. Die Integration von InLoox in Outlook bedeutet, dass eine Projektmanagement Software auf einer zentralen Kommunikationsplattform etabliert wird, welche eine maximale Transparenz sowie hohe Akzeptanz bei den Mitarbeitern bzw. Anwender wiederspiegelt.

Da ebnat nach ISO 9001:2015 und ISO14001:2015 zertifiziert ist, ist das Unternehmen verpflichtet, alle Nachweisdokumentationen identifizierbar zu belegen. Dabei kann es sich um Dokumente, Zeichnungen, Emails, Bilder oder Filme handeln, die zusammenhängend dem jeweiligen Projekt zugeordnet sein müssen. InLoox ist dafür die geeignete Lösung.

Über Ebnat AG

Die Ebnat AG ist führender Hersteller von Interdental-, Zahn- und Haushaltsbürsten für bedeutende Branded und Private Label Kunden. Kernkompetenzen sind Bürsten aus Holz und Kunststoff sowie ein eigener Anlagebau. Das Unternehmen hat seinen Schwerpunkt in der Schweiz, Europa und den USA. Ebnat wurde 1914 gegründet und gehört seit 1988 als Kompetenzcenter für Interdental und Haushalt zur Trisa-Gruppe. In seiner Zentrale im schweizerischen Ebnat-Kappel beschäftigt das Unternehmen rund 200 Mitarbeiter und erwirtschaftete 2017 rund 40 Mio. CHF Umsatz.

Unternehmensprofil InLoox

Das Münchner Unternehmen InLoox wurde 1999 gegründet und entwickelt in Microsoft Outlook integrierte Projektmanagement-Lösungen, die Geschäftsprozesse vereinfachen und beschleunigen. Die komfortable Outlook-Integration macht InLoox zur zentralen Plattform für das Projekt- und Tagesgeschäft. Die einfache Bedienbarkeit erleichtert den Arbeitsalltag und Projektleiter, Teams und Entscheider können sich auf die zuverlässigen Planungs-, Steuerungs- und Monitoring-Funktionen von InLoox verlassen – auf dem Desktop, im Web und am Smartphone.

InLoox ist mittlerweile bei 20 Prozent der DAX-Unternehmen und bei mehr als 60‘000 Anwendern auf fünf Kontinenten und in über 65 Ländern im Einsatz. Zu den Kunden von InLoox zählen unter anderem AVIS, CHRIST Wash Systems, Deutsches Rotes Kreuz, EWE, LIEBHERR, Hoffmann Group, INTERNORM, Kantonsspital Winterthur, Novartis, Pentax Europe, STOROpack, SEAT, Siemens, SOS Kinderdörfer, US Airways, ver.di u.v.m. InLoox hat neben dem Hauptsitz in München ein Büro in Stans, Schweiz, sowie eine Niederlassung in San Francisco, USA. www.inloox.de

 

Pressekontakte:
InLoox GmbH
Carola Moresche
Walter-Gropius-Str. 17
D-80807 München
Telefon: +49 (0) 89 358 99 88 – 67
E-Mail: carola.moresche@inloox.com

Jenni Kommunikation
Sylvana Zimmermann
Südstrasse 85
CH-8008 Zürich
Telefon: +41 (0)44 388 60 80
E-Mail: sylvana.zimmermann@jeko.com

Posted on