Tel: +41 44 388 60 80
info@jeko.com
 

NexGen Networks setzt auf Platform Equinix zur Skalierung seines Geschäfts in Europa, um die weitere Expansion und Innovation von Finanzdienstleistungen zu unterstützen

Home » Equinix » NexGen Networks setzt auf Platform Equinix zur Skalierung seines Geschäfts in Europa, um die weitere Expansion und Innovation von Finanzdienstleistungen zu unterstützen

Ausbau der digitalen Kapazitäten in Europa als Antwort auf die steigende Nachfrage nach sicheren Verbindungen mit niedrigen Latenzzeiten

Zürich, 20. April 2022  Equinix, Inc. (Nasdaq: EQIX), das globale Unternehmen für digitale Infrastruktur, und NexGen Networks, ein globaler Anbieter für glasfaserbasierte Netzwerklösungen und digitale Infrastrukturen, gaben heute die Weiterentwicklung ihrer Zusammenarbeit bekannt, um die steigende Kapazitätsnachfrage führender Finanzdienstleister und globaler Unternehmen zu decken.

In der heutigen digitalen Wirtschaft mit seinen hohen Anforderungen an flexible und anpassungsfähige Geschäftsabläufe ist eine starre Infrastrukturstrategie – und die damit einhergehenden hohen Vorlaufkosten und langen Bereitstellungszeiten – nicht mehr haltbar. Finanzdienstleister, die in der Cloud ein breites Spektrum an Anwendungen betreiben, das neben Back-Office-Funktionen auch geschäftskritische Aktivitäten wie Handelstransaktionen beinhaltet, profitieren von Kosteneinsparungen und erhöhter Flexibilität.

Mithilfe der Equinix International Business Exchange™ (IBX®)-Rechenzentren in Frankfurt (FR4) und London (LD8) schafft NexGen in diesen bedeutenden europäischen Städten eine digitale Vielfalt und ermöglicht es seinen Kunden, in einer Branche, die auf sichere IT-Infrastrukturen und niedrige Latenzzeiten angewiesen ist, der Konkurrenz einen entscheidenden Schritt voraus zu sein. Im Zuge der Erweiterung wird der Zugang zu kritischen digitalen Infrastrukturen an beiden führenden globalen Finanz- und Handelsstandorten verbessert, indem NexGen die sichere, direkte Cloud-Anbindung für seine eigenen Aktivitäten sowie die seiner Kunden ausbaut.

Janesh Mistry, Senior Sales Director, EMEA bei NexGen Networks, sagt: «Die Zusammenarbeit mit Equinix wird NexGen ermöglichen, die wachsende Nachfrage nach Konnektivitäts-Lösungen in den grossen europäischen Wirtschaftszentren zu decken. Wir freuen uns, dass die Vorteile dieser effizienten, hochmodernen Einrichtungen nicht nur britischen und europäischen Unternehmen zugute kommen, sondern auch internationalen Konzernen, die auf regionaler Ebene einen sicheren und direkten Zugang zu Cloud-Diensten und anderen wichtigen Geschäftspartnern benötigen.»

Durch die Einrichtungen entsteht eine direkte und abrechnungsfreie IP-Interconnection-Infrastruktur, die neben einem wichtigen Peering- und Internet-Austauschpunkt für Europa und andere internationale Schlüsselmärkte ein umfassendes Angebot an erstklassigen Colocation-, Interconnection- und Support-Diensten bereitstellt.

Jens-Peter Feidner, Managing Director, Deutschland, Equinix, ergänzt: «Frankfurt ist der Hauptsitz zahlreicher weltweit führender Finanzinstitute sowie einer Vielzahl von Branchenverbänden und Wirtschaftsprüfungsgesellschaften. Daher ist es äusserst erfreulich, dass NexGen Networks seine digitale Präsenz in der Stadt ausbaut, um das Wachstum einer für Deutschland wichtigen Branche weiter voranzutreiben.»

Roger Semprini, Managing Director, Schweiz, Equinix: «Laut unserer kürzlich durchgeführten Studie ‘Global Tech Trends Survey’ sind 66% der IT-Führungskräfte in der Schweiz davon überzeugt, dass Finanzdienstleistungen in den nächsten fünf Jahren am meisten von der Interconnection profitieren werden. In der Schweiz sind Finanzdienstleister und das Finanzökosystem selbst ein wichtiger Grundstein der Wirtschaft, aus diesem Grund begrüssen wir die Expansion von NexGen sehr.»

Als langjähriger Kunde von Equinix greift NexGen Networks schon seit Jahren auf die globale Präsenz von Equinix‘ Rechenzentren und Dienstleistungen zurück, um in vielen der wichtigsten internationalen Handelszentren eine starke Präsenz aufzubauen. Durch die Expansion von NexGen in FR4 und LD8 unterstützt der Anbieter seine Kunden beim nahtlosen Austausch mit Geschäftspartnern auf der ganzen Welt über sichere Cloud-Anbindungen. Darüber hinaus greift NexGen Networks bereits in Ashburn Virginia, Brasilien, Chicago, Dallas, Miami, New York City, Philadelphia, São Paulo, Tokio und Toronto auf das Rechenzentrums-Netzwerk von Equinix zurück.

Highlights

  • NexGen Networks ist ein führender Anbieter von massgeschneiderten, leistungsstarken Kommunikationsdiensten für Carrier und Unternehmenskunden. Das Unternehmen bietet ein umfassendes Angebot an infrastrukturbasierten Diensten und stellt Verbindungen zu den wichtigsten Metropolregionen in EMEA, Asien, Lateinamerika und Nordamerika bereit.
  • Equinix ermöglicht es NexGen-Kunden, ihre IT-Infrastruktur mit globalen Cloud-Dienstanbietern wie Amazon Web Services, Google Cloud, Microsoft Azure und Oracle Cloud über Equinix Fabric™ im Rahmen einer leistungsstarken und benutzerfreundlichen Lösung zu verbinden.
  • Mit mehr als 235 IBX-Rechenzentren in über 65 Märkten in 27 Ländern bieten die Einrichtungen von Equinix ein dynamisches Umfeld, in dem diverse Business-Ökosysteme bestehend aus grossen Netzwerken, Unternehmen, Cloud- und Netzwerkdienstleistern und anderen wichtigen Partnern miteinander verbunden sind und digitale Geschäftsstrategien ermöglicht werden. Die Kunden von NexGen Networks profitieren von diesen Interconnection-Möglichkeiten sowie vom direkten Zugang zu wichtigen Bank-, Handels- und Telekommunikationsinfrastrukturen.
  • Laut der 5. Ausgabe des Global Interconnection Index (GXI), einer von Equinix veröffentlichten Marktstudie, wird die gesamte Interconnection-Bandbreite, d. h. die private Bandbreite zur Übertragung von Daten zwischen Organisationen, von 2019 bis 2024 voraussichtlich eine durchschnittliche jährliche Wachstumsrate (CAGR) von 46 % erreichen.

Zusätzliche Ressourcen

 

Über Equinix
Equinix (Nasdaq: EQIX) ist das globale Unternehmen für digitale Infrastruktur. Die zuverlässige Plattform von Equinix erlaubt es digitalen Unternehmen, ihre Infrastrukturen zusammenzuführen und miteinander zu vernetzen und schafft so das Fundament für ihren Erfolg. Equinix ermöglicht seinen Kunden den Zugang zu relevanten Märkten, Partnern und Geschäftsmöglichkeiten und stärkt so ihre Wettbewerbsfähigkeit. Mit Equinix können sie flexibel skalieren, die Markteinführung digitaler Services beschleunigen, erstklassige Kundenerfahrungen bereitstellen und ihr geschäftliches Potenzial vervielfachen.

Über NexGen Networks
NexGen Networks ist der führende Anbieter massgeschneiderter, leistungsstarker Kommunikationsdienste für Carrier und Unternehmenskunden. NexGen Networks hat sich dem Ziel verpflichtet, kosteneffiziente kundenspezifische Lösungen bereitzustellen, die maximale Konnektivität innerhalb kürzester Zeit ermöglichen. Solide Branchenkenntnis sowie erstklassiger Kundenservice und Support runden das Angebot ab. Das Unternehmen bietet ein umfassendes Portfolio an infrastrukturbasierten Diensten, darunter Ethernet, SONET, Wellenlänge, Dark Fiber, Internetzugang und Colocation. Sein Glasfasernetz verfügt über exklusive Wegerechte, die Konnektivität zu den grossen Metropolen in Nordamerika, Europa und dem Fernen Osten bieten. Das Unternehmen baut seine Kompetenz im Bereich privates und öffentliches IP und Ethernet kontinuierlich aus und entwickelt seine Fähigkeiten weiter, um den Anforderungen grosser wie kleiner Kunden gerecht zu werden, und hält dabei einen erstklassigen Standard für Kundenservice und Support aufrecht.

Vorausschauende Aussagen
Diese Pressemitteilung enthält zukunftsbezogene Aussagen, die auf den gegenwärtigen Erwartungen, Prognosen und Annahmen basieren und gewisse Risiken und Unsicherheiten einschliessen, aufgrund derer tatsächliche Ergebnisse massgeblich von den Darstellungen der zukunftsbezogenen Aussagen abweichen können. Zu den Faktoren, die zu Abweichungen führen können, zählen insbesondere, aber nicht ausschliesslich: die Herausforderungen beim Erwerb, Betrieb und Bau von IBX-Zentren sowie der Entwicklung, Bereitstellung und Lieferung von Equinix-Services; unvorhergesehene Kosten oder Schwierigkeiten bei der Integration von Rechenzentren oder Unternehmen, die Equinix akquiriert hat oder akquirieren möchte; das Nichtzustandekommen signifikanter Umsätze durch Kunden in kürzlich erbauten oder erworbenen Rechenzentren; ein fehlender Abschluss von Finanzierungsvereinbarungen im beabsichtigten Zeitrahmen; der Wettbewerb mit bestehenden und neuen Wettbewerbern; die Fähigkeit, einen ausreichenden Cashflow zu generieren oder anderweitig Mittel zu erhalten, um neue oder ausstehende Verbindlichkeiten zu zahlen; der Verlust oder der Rückgang der Geschäfte mit unseren Grosskunden; Risiken im Zusammenhang mit unserer Besteuerung als REIT; andere Risiken, die in den jeweiligen Meldungen von Equinix an die Securities and Exchange Commission beschrieben werden. Informationen stellen insbesondere die aktuellen Quartals- und Jahresberichte von Equinix zur Verfügung, die bei der Securities and Exchange Commission eingereicht wurden und deren Kopien auf Anfrage bei Equinix erhältlich sind. Equinix übernimmt keine Verpflichtung, die in dieser Pressemitteilung enthaltenen zukunftsbezogenen Informationen zu aktualisieren.

Pressekontakt
Equinix
Roberto Cazzetta
+41 44 355 69 31
roberto.cazzetta@eu.equinix.com

Jenni Kommunikation AG
Sylvana Zimmermann
+41 44 388 60 80
sylvana.zimmermann@jeko.com

Posted on