Tel: +41 44 388 60 80
info@jeko.com
 

Nutanix macht Home-Office für Ingenieur-Büro möglich

Home » Nutanix » Nutanix macht Home-Office für Ingenieur-Büro möglich

Grafikpower over VDI aus der Cloud

Zürich, 18. Mai 2020 – Die Schweizer Niederlassung von Nutanix (NASDAQ: NTNX), Spezialist für Enterprise Cloud Computing, unterstützt das Ingenieur-Büro SCHERLER AG bei der Umstellung auf Home Office. Eine hyperkonvergente Infrastrukturplattform (HCI) von Nutanix ist Basis der privaten Cloud des Unternehmens, welche dabei hilft, dass allen Mitarbeitenden eine Virtual-Desktop-Infrastruktur (VDI) zur Verfügung gestellt werden kann. Speziell in der COVID-19-Krise profitiert SCHERLER dank der massgeschneiderten Workplace-as-a-Service-Lösung von 100-prozentiger Vernetzung, Standortunabhängigkeit, Sicherheit sowie der nötigen Performance.

Als eines der ersten Ingenieur-Büros der Schweiz entschloss sich SCHERLER AG 2019, ihre gesamte ICT-Infrastruktur in die Cloud zu verlagern. Das Unternehmen ist führend im Digitalen Bauen, Kernkompetenz bildet dabei das Elektro-Engineering. Neben dem Hauptsitz in Luzern umfasst die Gruppe Geschäftsstellen in Lugano, Baar, Stans und Chur sowie sechs Tochtergesellschaften mit rund 140 Mitarbeitenden. SCHERLER hatte an den Unternehmens-Standorten lokale Server-/Client-Umgebungen im Einsatz. Das Backup erfolgte auf VEEAM und zwischen den Standorten diente ein LAN-I von Swisscom als Basis für die Vernetzung.

Gesucht wurde eine HCI/VDI Plattform, welche das standortübergreifende Arbeiten ermöglichte. Die neue Infrastruktur sollte als Service zur Verfügung gestellt und in der Schweiz, georedundant in zwei Rechenzentren, betrieben werden. Streamline AG wurde als Integrationspartner und Fullserviceprovider für die Workplace-as-a-Service- Lösung definiert. «Nutanix war der einzige Anbieter, der dieses Projekt zusammen mit uns gewagt und eine Zusicherung abgegeben hat», erinnert sich Peter Lüthi, Geschäftsführer der Streamline AG. «Weitere Anbieter verzichteten, da ihre Produkte noch nicht die erforderliche Marktreife für Grafikpower over VDI aufwiesen.» Die Umsetzung des Projekts erfolgte innert vier Monaten.

 

Private-Cloud-Lösung mit VDI-Zugriff

Alle Workplaces der SCHERLER AG, speziell diejenigen der Elektroplaner und Ingenieure, benötigen infolge der Nutzung grafischer Anwendungen höchste Performance. Die eingesetzten Softwarelösungen ermöglichen 3D- und BIM- Anwendungen mit entsprechend grossem Workload. Möglich macht dies eine HCI/VDI Solution, welche georedundant in Bern gehostet wird. Streamline zeichnet für die komplette Leistungserbringung verantwortlich. Die Lösung besteht aus Nutanix AHV, Nutanix Acropolis, Prism Pro, Nvidia Grid sowie Citrix Virtual Desktops. Die SCHERLER AG muss nun keine on-Premise Server mehr betreiben.

Sämtliche Mitarbeitenden arbeiten, völlig unabhängig vom jeweiligen Standort und zu 100 Prozent vernetzt, mit marktüblichen Notebooks. «Dank der privaten Cloud auf Basis von Nutanix kann die SCHERLER AG standortunabhängig und sicher arbeiten. Gerade bei den grossen Workloads eines Ingenieur-Büros ist das keine Selbstverständlichkeit», erläutert Florian Koeppli, Country Sales Director, Nutanix Schweiz.

«Anhand der durch Streamline zur Verfügung gestellten Services, welche sämtliche Leistungen inkl. Support beinhalten, ist unsere IT heute klar budgetierbar und lässt sich je nach anfallendem Workload skalieren», freut sich Stephan Frey, CEO, VRP und Partner bei der SCHERLER AG. Und er ergänzt: «Speziell in der COVID-19-Krise zeigen sich die Vorteile einer Private Cloud Lösung mit VDI-Zugriff, unsere Mitarbeitenden könne alle im Home-Office arbeiten.»

 

Weitere Informationen:
Jenni Kommunikation
Sylvana Zimmermann
Tel.: +41 44 388 60 80
E-Mail: nutanix@jeko.com
Internet: www.jeko.com

Nutanix, Inc.
Giulia Borracci
Director, Public Relations, EMEA
Tel.: +44 (0) 7842 197997
E-Mail: giulia.borracci@nutanix.com
Internet: www.nutanix.com

 

Nutanix

Als führender Anbieter von Cloud-Software und Pionier im Bereich hyperkonvergenter Infrastrukturlösungen macht Nutanix Computing überall unsichtbar. Kunden weltweit profitieren von der Software des Anbieters, um von einer zentralen Plattform aus jede App an jedem Ort – in privaten und hybriden wie in Multi-Cloud-Umgebungen – zu managen und beliebig zu skalieren. Weitere Informationen sind auf www.nutanix.ch oder über Twitter unter @Nutanix und @NutanixGermany erhältlich.

 

© 2020 Nutanix, Inc. All rights reserved. Nutanix, the Nutanix logo, and all Nutanix product and service names mentioned herein are registered trademarks or trademarks of Nutanix, Inc. in the United States and other countries. All other brand names mentioned herein are for identification purposes only and may be the trademarks of their respective holder(s). This release may contain links to external websites that are not part of Nutanix.com. Nutanix does not control these sites and disclaims all responsibility for the content or accuracy of any external site. Our decision to link to an external site should not be considered an endorsement of any content on such a site. This release may contain express and implied forward-looking statements, which are not historical facts and are instead based on our current expectations, estimates and beliefs. The accuracy of such statements involves risks and uncertainties and depends upon future events, including those that may be beyond our control, and actual results may differ materially and adversely from those anticipated or implied by such statements. Any forward-looking statements included herein speak only as of the date of this release and, except as required by law, we assume no obligation to update or otherwise revise any of such forward-looking statements to reflect subsequent events or circumstances.

 

Über SCHERLER AG

SCHERLER geht mit der Zeit. Seit beinahe 100 Jahren nimmt die Unternehmensgruppe die dynamischen Herausforderungen des Marktes an. Der rasante technische Wandel der Bauprozesse wird als Chance genutzt. Mut zur Weiterentwicklung, Innovationskraft und eine agile Organisation fördern den Geschäftsgang nachhaltig. Dabei prägen leidenschaftliche Talente und grosses Engagement die Geschäftskultur seit der Gründerzeit.

1966 wurde am Standort Luzern ein reines Ingenieurbüro als Niederlassung gegründet. Dieses Ereignis gilt als die offizielle Gründung der heutigen SCHERLER Gruppe mit Hauptsitz in Luzern. Im Verlaufe der Jahre sind weitere Geschäftsstellen in Lugano, Baar, Stans und Chur hinzugekommen. Ausserdem umfasst die Gruppe sechs Tochtergesellschaften. Über 140 Mitarbeitende, davon rund 15 Lernende, erarbeiten einen Jahreshonorarumsatz von über 20 Millionen Schweizer Franken.

Weitere Informationen unter: https://www.scherler.swiss/

 

Posted on