Tel: +41 44 388 60 80
info@jeko.com
 

Red Hat aktualisiert sein Application-Services-Angebot

Home » Red Hat » Red Hat aktualisiert sein Application-Services-Angebot

Zürich, 17. Dezember 2021 – Red Hat, der weltweit führende Anbieter von Open-Source-Lösungen, stellt mehrere Updates seines Application-Services-Portfolios vor. Sie bieten Optimierungen bei der Entwicklung, Bereitstellung, Integration und Automation von Anwendungen in Hybrid-Cloud-Umgebungen.

Red Hat unterstützt Unternehmen bei der IT-Modernisierung und -Transformation sowie der schnellen Konzeption neuer Anwendungen mit zahlreichen Tools und Application Services, die regelmässig aktualisiert werden. Wichtige Updates gibt es jetzt vor allem bei Quarkus und Red Hat 3scale API Management.

Das Open-Source-Projekt Quarkus bietet Entwicklern innovative Möglichkeiten zur Erstellung und Erweiterung ihrer Java-Anwendungen in einer Kubernetes-nativen Welt.

Die aktuelle Version von Quarkus beinhaltet folgende neue Funktionen:

  • kontinuierliche Tests beim Programmieren
  • ein Command-Line-Interface (CLI), das häufige Entwicklungs- und Bereitstellungsaufgaben
    vereinfacht
  • eine aktualisierte und intuitive grafische Benutzeroberfläche (GUI)
  • sofort nutzbare Services, die die Verbindung mit gängigen Datenbanken oder Message Queues vereinfachen.

Tools wie Red Hat 3scale API Management unterstützen Unternehmen dabei, die Anwendungslogik und Daten über Standardschnittstellen effektiver gemeinsam zu nutzen, sowohl innerhalb des Unternehmens als auch mit externen Kunden und Partnern.

Zu den neuen Features der aktuellen Version von Red Hat 3scale API Management gehören:

  • die Unterstützung einer neuen WebAssembly (WASM)-Extension, die die Kommunikation zwischen Red Hat 3scale API Management und OpenShift Service Mesh ermöglicht; dadurch erhalten Nutzer eine leistungsstarke Kombination für die Integration, Kontrolle und Verwaltung von APIs und Microservices in einer Kubernetes-nativen Umgebung
  • die Möglichkeit, API-Management-Proxys direkt mit Istio-Envoy-basiertem Service Mesh zu konfigurieren, um die Konnektivität und Kontrolle über Cloud-native Anwendungen hinweg zu verbessern

Verfügbarkeit
Die aktualisierten Red Hat Application Services sind ab sofort verfügbar. Kunden erhalten die Updates über das Red Hat Customer Portal.

Die vollständige Pressemitteilung in englischer Sprache finden Sie anbei.

Über Red Hat, Inc.
Red Hat, der weltweit führende Anbieter von Enterprise-Open-Source-Lösungen, folgt einem von der Community getriebenen Ansatz, um zuverlässige und leistungsstarke Linux-, Hybrid-Cloud-, Container- und Kubernetes-Technologien bereitzustellen. Red Hat unterstützt Kunden bei der Integration neuer und bestehender IT-Anwendungen, der Entwicklung Cloud-nativer Applikationen, der Standardisierung auf unserem branchenführenden Betriebssystem sowie der Automatisierung, Sicherung und Verwaltung komplexer Umgebungen. Preisgekrönte Support-, Trainings- und Consultingleistungen machen Red Hat zu einem vertrauenswürdigen Berater für Fortune-500-Unternehmen. Als strategischer Partner von Cloud-Providern, Systemintegratoren, Applikationsanbietern, Kunden und Open-Source-Communities kann Red Hat Unternehmen bei der Vorbereitung auf die digitale Zukunft unterstützen. Weitere Informationen: http://www.redhat.ch.

Pressekontakt:
Jenni Kommunikation AG
Bernhard Zihler
Südstrasse 85
8008 Zürich
Tel: +41 44 388 60 80
bernhard.zihler@jeko.com

Posted on