Tel: +41 44 388 60 80
info@jeko.com
 

Red Hat ernennt Matt Hicks zum President und Chief Executive Officer

Home » Red Hat » Red Hat ernennt Matt Hicks zum President und Chief Executive Officer

Hicks tritt die Nachfolge von Paul Cormier an, der künftig als Chairman von Red Hat fungiert

Zürich, 13. Juli 2022 – Red Hat, Inc. der weltweit führende Anbieter von Open-Source-Lösungen, gibt die Ernennung von Matt Hicks zum President und Chief Executive Officer des Unternehmens bekannt. Hicks, der zuvor als Executive Vice President of Products and Technologies bei Red Hat tätig war, tritt die Nachfolge von Paul Cormier an, der künftig als Chairman des Unternehmens fungieren wird.

Hicks, der als erfahrene Führungskraft bei Red Hat bekannt ist, kam 2006 als Entwickler in das IT-Team zum Unternehmen. Er nahm schnell Führungspositionen im gesamten Unternehmen ein und half Red Hat, sich als Marktführer für offene Hybrid-Cloud-Technologie zu etablieren. Auch gehörte Hicks zu den Gründungsmitgliedern des Entwicklerteams von Red Hat OpenShift, das sich als Rückgrat für hybride Cloud-Implementierungen in vielen Branchen etabliert hat und heute als führende Kubernetes-Plattform für Unternehmen gilt. Seitdem besetzt er eine Vorreiterrolle für Hybrid Cloud Computing und die Produktstrategie von Red Hat.

Als Executive Vice President of Products and Technologies war Hicks für die gesamte Produktstrategie und -entwicklung von Red Hat verantwortlich. Unter Hicks Führung wurden insbesondere die offene Hybrid-Cloud-Strategie und das Portfolio von Red Hat erweitert, um Kunden bei der Erstellung, Bereitstellung und Verwaltung beliebiger Anwendungen an jedem Ort zu unterstützen – von der On-Premises-Umgebung über mehrere Clouds bis hin zum Edge. Dazu gehören neue Managed-Cloud-Services, die Kunden bei der schnellen Entwicklung von Cloud-nativen Anwendungen unterstützen, neue Funktionen zur Beschleunigung der KI-Entwicklung, Produktvarianten für Edge-Anwendungsfälle und neue Sicherheitsansätze für hybride Cloud-Umgebungen.

Open-Source-Software ist der Innovationsmotor der IT-Branche. Mit mehr als 25 Jahren Erfahrung im Bereich Linux, einem Hintergrund in Computeringenieurwesen, Visionen für die Branche und Geschäftssinn besitzt Hicks ein hohes Ansehen für seine Arbeit mit Kunden und Partnern sowie reichlich Erfahrung, um der nächsten Generation von IT-Herausforderungen mit Open-Source-Innovationen zu begegnen.

Cormier, der 2020 zum President und CEO ernannt wurde, ist seit 21 Jahren bei Red Hat und hat in dieser Zeit einen Grossteil der Open-Hybrid-Cloud-Strategie des Unternehmens vorangetrieben. Er spielte eine entscheidende Rolle bei der Erweiterung des Portfolios von Red Hat zu einem vollständigen, modernen IT-Stack, der auf Open-Source-Innovationen basiert. Seine Bemühungen, Red Hat Linux von einem frei herunterladbaren Betriebssystem in ein Abonnementmodell mit Red Hat Enterprise Linux (RHEL) umzuwandeln, waren ein wesentlicher Wendepunkt. Seine Führung festigte Red Hat als Branchenführer und ebnete den Weg für die offene Innovation, die das Herzstück der Hybrid Cloud und der modernen IT ist. RHEL ist heute die branchenweit führende Enterprise-Linux-Plattform, auf der mehr als 90 % der Fortune-500-Unternehmen arbeiten und die im Jahr 2022 einen weltweiten Umsatz von 13 Billionen US-Dollar erreichen soll. Mit RHEL als Grundlage für die offene Hybrid Cloud schafft Red Hat die Zukunft der Unternehmens-IT.

Noch vor einem Grossteil der Branche vertrat Cormier die Vision einer offenen hybriden Cloud, die Kunden die Flexibilität bietet, jede Anwendung überall auf jeder Infrastruktur vom Edge und Bare Metal bis hin zu mehreren öffentlichen Clouds auf eine gemeinsame, konsistentere Weise bereitzustellen. Als Chairman wird er seine Bemühungen fortsetzen, Kunden bei der Umsetzung dieser Vision zu unterstützen. In seiner neuen Rolle wird Cormier als strategischer Bezugspunkt und wichtiger Berater von Red Hat fungieren. Sein Fokus wird weiterhin auf der Skalierung des Unternehmens und der beschleunigten Einführung von Open-Source-Technologien zum Aufbau von offenen Hybrid-Cloud-Architektur liegen. Da Cormier mehr als 26 Akquisitionen bei Red Hat geleitet hat, wird er auch eng mit der Führung von Red Hat an der zukünftigen M&A-Strategie arbeiten. Seit der Übernahme von Red Hat durch IBM im Jahr 2019 war Cormier massgeblich an der Weiterentwicklung von Red Hat beteiligt und hat dabei die Marktneutralität des Unternehmens gewahrt. Hierbei wird er auch künftig mit Arvind Krishna, Chairman und CEO von IBM, zusammenarbeiten. Sowohl Cormier als auch Hicks werden an Krishna berichten.

Zitate

Matt Hicks, President und CEO, Red Hat
«Als ich zu Red Hat kam, war ich begeistert von Open Source und unserer Mission – und ich wollte ein Teil davon sein. Ich fühle mich geehrt und bin voller Tatendrang, dass ich diese Rolle zu diesem Zeitpunkt übernehmen kann. Es gab noch nie eine aufregendere Zeit in unserer Branche und die Möglichkeiten, die sich Red Hat bieten, sind enorm. Ich bin bereit, die Ärmel hochzukrempeln und zu beweisen, dass Open-Source-Technologie wirklich das Potenzial der Welt freisetzen kann.»

Paul Cormier, Chairman, Red Hat
«Matt ist die Verkörperung eines echten Red Hatter und absolut die richtige Person für diese Rolle. Durch seine Erfahrung in verschiedenen Bereichen unseres Unternehmens verfügt er über ein breites Wissen darüber, wie wir am besten zusammenarbeiten können, um weiterhin zu wachsen und der führende Anbieter von Open Hybrid Clouds zu bleiben. Er kennt unsere Produktstrategie und die Richtung, in die sich die Branche bewegt, wie kein anderer. Als Chairman freue ich mich darauf, mit unseren Kunden, Partnern und Matt auf neue Weise zusammenzuarbeiten. Mein Hauptaugenmerk wird darauf liegen, Kunden dabei zu unterstützen, Innovationen mit einer hybriden Cloud-Plattform voranzutreiben, die auf Open-Source-Technologie basiert. Wie auch immer die Zukunft aussehen wird, sie wird auf Open-Source-Technologie aufbauen und Red Hat wird dabei sein.»

Arvind Krishna, Chairman und CEO, IBM
«Red Hat dient aufgrund seiner Open-Source- und Hybrid-Cloud-Kompetenzen als Grundlage für die Technologiestrategien so vieler Kunden. Matts umfassende Erfahrung und sein technisches Wissen über das gesamte Portfolio von Red Hat machen ihn zur idealen Führungspersönlichkeit für das weitere Wachstum von Red Hat und die Entwicklung innovativer, branchenführender Software.»

Zusätzliche Informationen

Weitere Informationen

 

Über Red Hat, Inc.
Red Hat, der weltweit führende Anbieter von Enterprise-Open-Source-Lösungen, folgt einem von der Community getriebenen Ansatz, um zuverlässige und leistungsstarke Linux-, Hybrid-Cloud-, Container- und Kubernetes-Technologien bereitzustellen. Red Hat unterstützt Kunden bei der Integration neuer und bestehender IT-Anwendungen, der Entwicklung Cloud-nativer Applikationen, der Standardisierung auf unserem branchenführenden Betriebssystem sowie der Automatisierung, Sicherung und Verwaltung komplexer Umgebungen. Preisgekrönte Support-, Trainings- und Consultingleistungen machen Red Hat zu einem vertrauenswürdigen Berater für Fortune-500-Unternehmen. Als strategischer Partner von Cloud-Providern, Systemintegratoren, Applikationsanbietern, Kunden und Open-Source-Communities kann Red Hat Unternehmen bei der Vorbereitung auf die digitale Zukunft unterstützen. Weitere Informationen: https://www.redhat.com/de.

Red Hat’s Forward-Looking Statements
Except for the historical information and discussions contained herein, statements contained in this press release may constitute forward-looking statements within the meaning of the Private Securities Litigation Reform Act of 1995. Forward-looking statements are based on the company’s current assumptions regarding future business and financial performance. These statements involve a number of risks, uncertainties and other factors that could cause actual results to differ materially. Any forward-looking statement in this press release speaks only as of the date on which it is made. Except as required by law, the company assumes no obligation to update or revise any forward-looking statements.

###

Red Hat, Red Hat Enterprise Linux, the Red Hat logo and OpenShift are trademarks or registered trademarks of Red Hat, Inc. or its subsidiaries in the U.S. and other countries. Linux® is the registered trademark of Linus Torvalds in the U.S. and other countries.

Pressekontakt:
Jenni Kommunikation AG
Sylvana Zimmermann
Südstrasse 85
8008 Zürich
Tel: +41 44 388 60 80
sylvana.zimmermann@jeko.com

 

Posted on