Red Hat stellt sein Partnerprogramm neu auf

Home » Red Hat » Red Hat stellt sein Partnerprogramm neu auf

Das neue Partner-Engagement-Modell und Partnerprogramm-Framework bieten vereinfachte, transparente Wege für die Zusammenarbeit mit Partnern, um die Geschäftsergebnisse von Kunden zu verbessern.

Zürich, 18. Januar 2024 – Red Hat, der weltweit führende Anbieter von Open-Source-Lösungen, kündigt die Umgestaltung seines globalen Partnerprogramms an, um seinen Partnern mehr Einfachheit, Auswahl und Flexibilität zu bieten. Im Rahmen dieser Transformation modernisiert Red Hat sein Partner-Engagement-Modell durch die Einführung eines neuen Partnerprogramm-Frameworks mit aktualisierten Tools für eine optimierte Zusammenarbeit und einen einfacheren Zugang zu wichtigen Technologien, Trainings und Ressourcen.

IDC prognostiziert, dass 70 Prozent aller Anbieter bis 2025 eine kundenorientierte Strategie zur Orchestrierung des Ökosystems verfolgen werden (1). Dies zeigt, dass Technologieanbieter enger mit Partnern zusammenarbeiten müssen, um die koordinierten Lösungen und Services sowie die Deployment-Flexibilität bereitzustellen, die Kunden in der sich wandelnden IT-Landschaft von heute erwarten. Um den veränderten Kundenanforderungen gerecht zu werden, führt Red Hat ein einfacheres Partner-Engagement-Modell ein, um mehr Transparenz im gesamten Ökosystem zu schaffen und um ein Partnerprogramm-Framework zu etablieren, das bewusst auf den Endkunden ausgerichtet ist.

Durch die Verwendung eines modularen Programmdesigns haben Partner eine grössere Auswahl und Flexibilität bei ihrer Zusammenarbeit mit Red Hat. Sie können sich so besser an ihren eigenen Geschäftsstrategien und den Bedürfnissen ihrer Kunden ausrichten. Die neuen Erweiterungen des Partner-Engagement-Modells von Red Hat werden dazu beitragen, die Erfahrung der Partner zu verbessern und die Mitgestaltung des Ökosystems zu fördern. Dies wird die Fähigkeiten der Partner stärken, die Kunden besser zu unterstützen.

Einführung des Red Hat Partner Practice Accelerator Program

Im Rahmen der Transformation des Partner-Engagement-Modells führt Red Hat auch das Red Hat Partner Practice Accelerator Program ein, das sich auf die Identifizierung, Befähigung, Validierung und Incentivierung von Partnern im kommerziellen Segment – einschliesslich von Kunden aus dem Mittelstand und aus KMU – konzentriert. Mit diesem Programm unterstützt Red Hat seine Partner bei der durchgängigen Betreuung ihrer Kunden und ermöglicht ihnen zugleich, differenzierte und nachhaltige Geschäftsergebnisse mit Red Hat Ansible Automation Platform und Red Hat OpenShift zu erzielen. Das Red Hat Partner Practice Accelerator Program umfasst eine ausgewählte Gruppe von Partnern, die ein fortgeschrittenes technisches Wissen und erfolgreiche Geschäftspraktiken vorweisen können, indem sie die Professional Services Credentials und Zertifizierungen von Red Hat in Bezug auf Automatisierung und Anwendungsentwicklung erlangt haben. Damit können sie sich als vertrauenswürdige Experten positionieren, die massgeschneiderte Lösungen für kommerzielle Kunden entwickeln, implementieren und konfigurieren.

Als Experten für Automatisierung und Anwendungsmodernisierung unterstützen die zertifizierten Servicepartner im Red Hat Partner Practice Accelerator Program Kunden bei der Planung, Gestaltung und Umsetzung digitaler Transformationspläne, unabhängig davon, wie komplex diese sind. Zu diesem Zweck erhalten die ausgewählten Partner einen umfassenden Zugang zu Ressourcen und professionellen Services. Damit können sie ihre Profitabilität steigern, sich auf dem Markt differenzieren und mit Technologien von Red Hat zu Kundenerfolgen beitragen.

Zu den Partnern mit einer erfolgreich absolvierten Professional-Services-Zertifizierung, die derzeit am Red Hat Partner Practice Accelerator Program teilnehmen, gehören Li9 Technology Solutions, Linux Plus, Sekom und Stone Door Group.

Bereitstellung von Ressourcen zur Unterstützung und Schulung von Partnern

Zur Unterstützung seines aktualisierten Engagement-Modells investiert Red Hat in die Bereitstellung von Ressourcen, Fachwissen und Open-Source-Lösungen für Partner, damit diese nahtlos mit Kunden zusammenarbeiten können. Neben kontinuierlichen Verbesserungen bei der Partnerzertifizierung und den Zertifizierungswegen im Red Hat Partner Training Portal sowie einer erweiterten Sichtbarkeit für gemeinsam erstellte Lösungen im Red Hat Ecosystem Catalog bietet Red Hat seinen Partnern eine Plattform für On-Demand-Produktdemonstrationen mit Schritt-für-Schritt-Anleitungen und Diskussionsthemen für Kunden.

Die Red Hat Demo Platform, die über Red Hat Partner Connect zur Verfügung gestellt wird, bietet Produktdemos, die das gesamte Portfolio von Red Hat umfassen, damit Partner Open-Source-Innovationen bei Kunden in einer risikoarmen Umgebung präsentieren können. Die Plattform umfasst Multi-Produktdemos und vollständig ausgearbeitete Workshops, die für ein- oder zweitägige Veranstaltungen für Kunden genutzt werden können. Die Red Hat Demo Platform gewährt den teilnehmenden Partnern ausserdem einen frühzeitigen Zugang zu Demos neuer Produktversionen, bevor diese allgemein verfügbar sind.

Red Hat Partner Connect bietet eine zentrale Anlaufstelle für neue und bestehende Partner von Red Hat, um auf Verbesserungen und alle Tools und Ressourcen von Red Hat zuzugreifen, die den Kundennutzen und die Rentabilität der Partner steigern können. Red Hat Partner Connect macht es den Partnern leicht, sich zu registrieren und in das Partnerportal einzuloggen, um einen sofortigen Zugang zu den Tools zu erhalten, die sie für den Aufbau ihres Geschäfts mit Red Hat benötigen.

Verfügbarkeit

Red Hat plant, sein aktualisiertes Partner-Engagement-Modell und -programm in der zweiten Hälfte des Jahres 2024 einzuführen. Das Red Hat Partner Practice Accelerator Program ist ein Programm, an dem nur eingeladene, weltweit ausgewählte Partner teilnehmen können. Die Red Hat Demo Platform wird voraussichtlich im Mai 2024 verfügbar sein.

Zitate

Stefanie Chiras, Senior Vice President, Partner Ecosystem Success, Red Hat
«Die aktuelle Weiterentwicklung des Partner-Engagement-Modells von Red Hat sendet ein klares Signal an unsere Partner, dass Red Hat dem Ökosystem als führendem Katalysator für den Kundennutzen Priorität einräumt. Um das Versprechen der Hybrid-Cloud-Vorteile für unsere Kunden zu erfüllen, ist es entscheidend, dass wir gemeinsam und transparent Innovationen vorantreiben und unseren Partnern einen einfachen Zugang zu Informationen und gemeinsamen Daten ermöglichen. Damit können wir die spezifischen Herausforderungen unserer Kunden gemeinsam angehen.»

Steve White, Program Vice President, Channels and Alliances, IDC
«Man kann die DNA von Red Hat in der Entwicklung des neuen Partnerprogramms erkennen. Die Absicht, die hinter den Änderungen steht, ist gut begründet und ermöglicht eine einfachere und flexiblere Einbindung der Partner. Red Hat hat das Partner-Ökosystem in den Mittelpunkt gestellt und die unterstützenden Tools für Partner, die Incentives und die Koordination mit dem Vertrieb werden alle aufeinander abgestimmt, um eine bessere Partnererfahrung zu schaffen. Es sind weitere Optimierungen geplant, um diesen Ansatz zu unterstützen und wir freuen uns darauf, die Auswirkungen auf die Partner zu sehen.»

Armando Arias, President and CEO, Li9 Technology Solutions
«Das Red Hat Partner Practice Accelerator Program wird den Kunden einen erheblichen Mehrwert bieten, indem es erfahrene Partner identifiziert, die sich verpflichtet haben, ihre Expertise mit Red Hat OpenShift und Red Hat Ansible Automation Platform aufrechtzuerhalten. Damit können sie die Anforderungen der Kunden mit Best-in-Class-Lösungen abdecken, die einen echten geschäftlichen und technologischen Mehrwert bieten. Bei Li9 freuen wir uns darauf, unsere Zusammenarbeit mit Red Hat auszubauen, um gemeinsam unseren Kunden nachhaltige Geschäftserfolge zu ermöglichen.»

Burak Şahin, Assistant General Manager, Sekom
«Wir freuen uns, Teil des Red Hat Partner Practice Accelerator Program zu sein. Es steht im Einklang mit Sekoms Engagement für Service Excellence. Dieses Programm wird Sekom als vertrauenswürdigen Experten etablieren, der die komplexesten digitalen Transformationsprojekte mit Technologien von Red Hat realisieren kann.»

Zusätzliche Informationen

Weitere Informationen zu Red Hat

(1) IDC, 2023 Channels and Alliances Predictions, März 2023, Doc #US50479020.

Über Red Hat

Red Hat, der weltweit führende Anbieter von Enterprise-Open-Source-Lösungen, folgt einem von der Community getriebenen Ansatz, um zuverlässige und leistungsstarke Linux-, Hybrid-Cloud-, Container- und Kubernetes-Technologien bereitzustellen. Red Hat unterstützt Kunden bei der Integration neuer und bestehender IT-Anwendungen, der Entwicklung Cloud-nativer Applikationen, der Standardisierung auf unserem branchenführenden Betriebssystem sowie der Automatisierung, Sicherung und Verwaltung komplexer Umgebungen. Preisgekrönte Support-, Trainings- und Consultingleistungen machen Red Hat zu einem vertrauenswürdigen Berater für Fortune-500-Unternehmen. Als strategischer Partner von Cloud-Providern, Systemintegratoren, Applikationsanbietern, Kunden und Open-Source-Communities kann Red Hat Unternehmen bei der Vorbereitung auf die digitale Zukunft unterstützen. Weitere Informationen: https://www.redhat.com/de.

Forward-Looking Statements

Certain statements contained in this press release may constitute “forward-looking statements” within the meaning of the Private Securities Litigation Reform Act of 1995. Forward-looking statements provide current expectations of future events based on certain assumptions and include any statement that does not directly relate to any historical or current fact. Actual results may differ materially from those indicated by such forward-looking statements. The forward-looking statements included in this press release represent the Company’s views as of the date of this press release and these views could change. However, while the Company or its parent International Business Machines Corporation (NYSE:IBM) may elect to update these forward-looking statements at some point in the future, the Company specifically disclaims any obligation to do so. These forward-looking statements should not be relied upon as representing the Company’s views as of any date subsequent to the date of this press release.

###

Red Hat, the Red Hat logo, Ansible and OpenShift are trademarks or registered trademarks of Red Hat, Inc. or its subsidiaries in the U.S. and other countries.

Pressekontakt
Jenni Kommunikation AG
Sylvana Zimmermann
Tel: +41 44 388 60 80
E-Mail: sylvana.zimmermann@jeko.com

Posted on