Tel: +41 44 388 60 80
info@jeko.com
 

Rochaden bei Cyberlink – CTO Marc Chauvin mit eigener Firma

Home » Cyberlink » Rochaden bei Cyberlink – CTO Marc Chauvin mit eigener Firma

Wachstum und Kundenausrichtung rufen nach neuen Strukturen

Zürich, 19. September 2019 – Beim Schweizer Managed Service Provider (MSP) Cyberlink werden die Aufgaben von Marc Chauvin (CTO und Mitglied der Geschäftsleitung) ab Januar 2020 auf mehrere Schultern verteilt. Die jeweiligen Netzwerk-, Cloud- und Security-Engineers übernehmen die Verantwortung der technischen Visionen ihrer Fachbereiche. Chauvin gründet die Firma tamac GmbH, welche das Produkteportfolio von Cyberlink in den Bereichen Beratung und Projektleitung ideal ergänzt.

 Per Januar 2020 passt Cyberlink die personellen Strukturen und Verantwortungsbereiche dem starken Wachstum sowie der Kundenausrichtung an. Die Aufgaben des bisherigen CTO Marc Chauvin, welcher seit 2012 für Cyberlink tätig ist, werden neu von den jeweiligen Fachspezialisten aus dem Engineering wahrgenommen.

Chauvin hat die Firma tamac GmbH gegründet, mit welcher er Kunden bei Fragestellungen zur digitalen Transformation und Automatisierung, den Cloud- und Container-Technologien sowie dem Cloud Native-Ansatz berät. Durch aktive Mitarbeit in kundeninternen Projekten will er die Adaption solcher Technologien beschleunigen. Im Rahmen der künftigen engen Zusammenarbeit unterstützt Cyberlink Chauvins tamac mit Zugang zu ihrem Fachwissen und bestehenden Kunden. Erste Mandate werden von Chauvins Firma bereits anfangs 2020 übernommen. Für Cyberlink ergeben sich daraus wertvolle Feedback-Schlaufen zur Optimierung ihres Cloud-Portfolios, der Produkteentwicklung sowie der Erschliessung neuer Kundensegmente. Weiter nimmt die tamac GmbH Cyberlinks Dienstleistungen in ihr Lösungsportfolio auf.

Dazu Beat Tinner, Cyberlink CEO: „Wir richten unsere Entwicklung an den Bedürfnissen der Kunden aus und suchen grösstmögliche Nähe zu ihnen. Mit diesem Schritt und der engen Zusammenarbeit mit Marc können wir diese Nähe sicherstellen und unser Angebot laufend den Kundenbedürfnissen entsprechend weiterentwickeln. Intern wird bei uns zudem die Personalentwicklung sowie die Möglichkeit zur Weiterentwicklung und Wahrnehmung von Karrierechancen grossgeschrieben. Auch diesem Punkt können wir mit den Rochaden gerecht werden.“

Über Cyberlink

Cyberlink ist seit 1995 unabhängiger Schweizer Service Provider. Im Jahr 2012 beschloss Cyberlink, sich ausschliesslich auf die Erbringung von hochwertigen Managed Services für Geschäftskunden zu fokussieren und wandelte sich so vom ISP zum MSP (Managed Service Provider). Das Portfolio umfasst Lösungen im Bereich Connectivity (Internetaccess, Standortvernetzung und SD-WAN), Datacenter und Cloud (Virtual Datacenter) sowie Managed Security. Seit zehn Jahren erhält Cyberlink trotz steigenden Kundenerwartungen kontinuierlich Top-Bewertungen im jährlichen Bilanz Telekom Rating. In der Kategorie „ISP & Corporate“ Network befindet sie sich seit 2014 sogar stets in den Top 3 und hat dieses zuletzt 2019 gewonnen.

Cyberlink beschäftigt 30 engagierte Mitarbeiter in Zürich, welche tagtäglich ihr fundiertes Expertenwissen mit Leidenschaft für Technologie und Kreativität kombinieren. Über 1’500 Geschäftskunden in der ganzen Schweiz vertrauen auf die qualitativ hochstehenden Dienstleistungen. Die Firma befindet sich zu 100% in Besitz des Schweizer Managements.

 

Weitere Informationen finden Sie auf folgenden Kanälen:

Webseite: https://www.cyberlink.ch

Twitter: https://twitter.com/cyberlinkAG

LinkedIn: https://www.linkedin.com/company/cyberlinkag/

Xing: https://www.xing.com/companies/cyberlinkag

Facebook: https://www.facebook.com/cyberlinkag/

 

 

Kontakt

Simon Anderegg

Chief Financial Officer

Cyberlink AG

Telefon: 044 287 29 92

E-Mail: anderegg@cyberlink.ch

 

 

Urs Jenni

Jenni Kommunikation

Telefon 044 388 60 80

E-Mail: urs.jenni@jeko.com

Posted on