Tel: +41 44 388 60 80
info@jeko.com
 

SPIE stärkt mit SPIE MTS sein multitechnisches Dienstleistungsgeschäft in der Schweiz

Home » SPIE » SPIE stärkt mit SPIE MTS sein multitechnisches Dienstleistungsgeschäft in der Schweiz

Lonay, 8. Juli 2019 SPIE Schweiz, eine Tochtergesellschaft der SPIE-Gruppe, dem unabhängigen europäischen Marktführer für multitechnische Dienstleistungen in den Bereichen Energie und Kommunikation, harmonisiert seine Präsenz auf dem Schweizer Markt und stärkt sein multitechnisches Dienstleistungsgeschäft durch die Zusammenführung der Tochtergesellschaften Hamard, Fanac & Robas, Electrotech und SPIE MTS Smart Building unter dem Dach von SPIE MTS.

SPIE MTS (abgekürzt „Multi-Technical Services“) ist in der Westschweiz tätig, profitiert von der sektorübergreifenden Stärke der SPIE und bietet ein umfassendes Angebot an multitechnischen Dienstleistungen, die auf einem breiten Spektrum an Fachwissen in den Bereichen Infrastruktur, Energie, Gebäude und Industrie basieren. Mit dieser neuen Organisation fördert SPIE weiterhin Innovation.

„Wir freuen uns über diese Fusion, die für unsere Mitarbeiter, deren Verträge verlängert wurden, Kunden und Partner von Vorteil sein wird“, sagt Pierre Savoy, Chief Executive Officer von SPIE Schweiz. „Dies ist eine Gelegenheit, unsere Führungsposition zu stärken, unser Angebot zu erweitern und den sich wandelnden Bedürfnissen unserer Kunden und der Gesellschaft besser gerecht zu werden.“ SPIE Schweiz ist eines der grössten multitechnischen Dienstleistungsunternehmen der Schweiz in den Bereichen Kommunikation, Industrie und E-Mobilität. Durch die sich aus dieser Integration ergebenden Synergien positioniert sich SPIE MTS als globaler Partner in den Märkten „Smart City“, „e-fficient Buildings“, „Energies“ und „Industry Services“.

SPIE MTS besteht aus zwei Abteilungen: Smart Building und Smart City & Infrastruktur. Smart Building umfasst ein Angebot an Energieleistungsdienstleistungen – vom Entwurf über den Betrieb bis hin zur Wartung von intelligenten Niedrigenergiegebäuden. Smart City & Infrastruktur umfasst die intelligente Stadtplanung, insbesondere in den Bereichen Kommunikationsinfrastruktur, Mobilität, öffentliche Einrichtungen, Sicherheit, Energie sowie Lösungen und Dienstleistungen für Industrie, Verkehr und Energieverteilung.

 

 

Über SPIE Schweiz

SPIE Schweiz, eine Tochtergesellschaft der SPIE-Gruppe, dem unabhängigen europäischen Marktführer für multitechnische Dienstleistungen im Energie- und Kommunikationsbereich, ist in den Bereichen ICT, Multitechnik und Facility Management tätig.

Die Divisionen ICS (Information & Communication Services), MTS (Multi-Technical Services), IFS (Integral Facility Services) und E-Mobility bieten mit rund 600 Mitarbeitenden an 9 Standorten in der ganzen Schweiz Dienstleistungen an, die den Herausforderungen der Märkte „Smart City“, „Energies“, „e-fficient Buildings“ und „Industry Services“ gerecht werden. Mit der SPIE-Gruppe und der Global Workspace Alliance verfügt SPIE Schweiz über ein globales Netzwerk, das es ihr ermöglicht, wichtige internationale Mandate in ihrer Gesamtheit anzusprechen. Ergänzt wird dieses Serviceangebot durch ein leistungsfähiges Service Center, das 24 Stunden am Tag in vier Sprachen zur Verfügung steht.

Mit mehr als 46‘400 Mitarbeitern und einer starken lokalen Präsenz erwirtschaftete SPIE 2018 einen Konzernumsatz von 6,7 Milliarden Euro und ein konsolidiertes EBITA von 400 Millionen Euro.

  

Pressekontakte

SPIE

Pascal Omnès

Director Kommunikation SPIE Gruppe

Tel. +33 (0)1 34 41 81 11

pascal.omnes@spie.com

SPIE Schweiz

Oliver Wieczorek

Director Marketing & Communication

Tel. +41 (0)58 301 18 04

oliver.wieczorek@spie.com

Jenni Kommunikation

Sylvana Zimmermann

Tel. +41 (0)44 388 60 80

sylvana.zimmermann@jeko.com

https://www.jeko.com

Weitere Informationen finden Sie unter www.spie.ch und https://www.linkedin.com/company/spie-switzerland/

 

 

Posted on