Weichen für die Zukunft gestellt: Innflow verjüngt ihre Geschäftsleitung

Rotkreuz, 27. September 2023. Die Geschäftsleitung der Innflow AG verjüngt sich aus den eigenen Reihen: Neu nehmen ab dem 1. Januar 2024 Felix Puhm und Simon Aeppli Einsitz in der GL des SAP-Beratungsunternehmens. Zum gleichen Zeitpunkt wird Thomas Hottinger alleiniger Managing Director, der bisherige Co-Geschäftsführer Patrick Meier verbleibt in der Geschäftsleitung und verlegt seinen Schwerpunkt auf die strategische Arbeit und Weiterentwicklung.

Die Innflow AG unterstützt Kunden weltweit seit Jahren erfolgreich mit Prozess-Know-how und technologischen Innovationen von SAP-Softwarelösungen. Zum 1. Januar 2024 erweitert und verjüngt das Unternehmen seine Geschäftsleitung. Neu nehmen Felix Puhm (47) als Director Sales, sowie Simon Aeppli (43) als Director Consulting Einsitz.

Simon Aeppli ist im Sommer 2022 zu Innflow gestossen; seine umfassende SAP-Expertise hat er sich bei früheren Arbeitgebern wie Aveniq, Q_PERIOR und NTT Data erarbeitet. Er hält einen Master in Business Engineering sowie einen Bachelor in Business Information Technology.

Bereits seit 2014 ist Felix Puhm bei Innflow AG. Frühere Stationen seiner Karriere waren Agilita, MTF Data und OBT, wo er verschiedene Key-Account-Positionen bekleidete. Er hält einen Bachelor in Business Administration, HWZ Zürich.

Die neue Innflow Geschäftsleitung setzt sich somit ab dem neuen Jahr aus sieben Mitgliedern zusammen: Thomas Hottinger (Managing Director, bestehend), Patrick Meier (Senior Partner, bestehend), Pius Bensegger (Director Finance, bestehend), René Knecht (Director Operations, bestehend), Vincenzo Cavallo (Director Digital Innovation, bestehend) und den beiden Neuzugängen Felix Puhm und Simon Aeppli.

Thomas Hottinger, Managing Director, erklärt: «Durch die Verjüngung unserer Geschäfts­leitung aus den eigenen Reihen gehen wir den nächsten Schritt in der strategischen Entwicklung der Innflow AG. Mit dem neu formierten Gremium stärken wir unsere Marktposition und setzen unseren Erfolgskurs fort. Gleichzeitig stellen wir die Weichen für unsere Zukunft.»

«Ich freue mich auf die neue Aufgabe und bin stolz darauf, zusammen mit meinem Team die Innflow über die nächsten Jahre entwickeln und aktiv gestalten zu dürfen», sagt Felix Puhm. Er hat sich zum Ziel gesetzt, die Lösungen und Dienstleistungen der Innflow noch konsequenter und vorausschauender auf die Anforderungen der Kunden auszurichten.

Simon Aeppli ergänzt: «Die Innflow ist der Ort, wo äusserst erfahrene Berater auf anspruchsvolle Kundenprojekte treffen – mit dem Ziel, die Digitalisierung der Schweizer Industrie zu stärken.» Er ist überzeugt, dass die Beratung der Zukunft die Geschäftsmodelle der Kunden bestmöglich verstehen muss. Die Innflow bringt hierfür «die richtigen Menschen, Prozesse und Technologien in den Projekten zusammen und ermöglicht dadurch eine ganzheitliche Unternehmens-Entwicklung und messbare Effizienz-Steigerungen.»

Über die Innflow AG

Die im zugerischen Rotkreuz beheimatete Innflow AG vereint Spezialkompetenz in den Bereichen Unternehmensberatung, SAP-Lösungsberatung und SAP-Lösungsbetrieb zu einem führenden Kompetenzzentrum für SAP-zentrische Informationssysteme, die landesweit und international eingesetzt werden und zu Spitzenleistungen verhelfen. Das rund 140-köpfige Team verfügt über langjährige Beratungserfahrung und beste Referenzen. Innflow ist eine kununu Top Company 2023.

Weitere Informationen unter: https://www.innflow.com/ und https://www.linkedin.com/company/innflow-ltd/

Medienkontakte:
Isabelle Wirth
Innflow AG
Telefon: +41 58 705 07 05
E-Mail: isabelle.wirth@innflow.com

Sylvana Zimmermann
Jenni Kommunikation AG
Telefon: +41 44 388 60 80
E-Mail: sylvana.zimmermann@jeko.com

Nach oben scrollen
This site is registered on wpml.org as a development site. Switch to a production site key to remove this banner.